Dr. Billy Taylor

Kurz vor Jahresende hat der Schnitter einen weiteren Pionier des Jazz aus dem Leben gerissen. Billy Taylor war ein einflussreicher Pianist und TV- und Radio-Präsentator von Jazzmusik, sowie Hochschullehrer und Komponist. Seit 1944 trat er professionell auf und war einer der Pioniere des Be-Bop und spielte u.a. mit Charlie Parker, Dizzy Gillespie, Charlie Mingus und Miles Davis. Als erster Afroamerikaner leitete er 1969 eine Fernseh-Band in der Show von David Frost. In den 1970er Jahren hatte er die Radio-Serie Jazz alive, ab 1981 leitete er die Jazz-Ecke in der erfolgreichen Show CBS Sunday Morning. Er war Berater für Jazz amKennedy Center for the Performing Arts in Washington D.C.. Er war promovierter Erziehungswissenschaftler und Professor für Musik an einer Universität in Carolina. Vorgestern ist Billy Taylor im Alter von 89 Jahren in New York City gestorben.

http://www.billytaylorjazz.net/

 
 
Alles aus der Rubrik Musik
Alles zum Thema Panorama