Zwei Autothemen in 2011: E-Mobilität und 50 Jahre

Die Solitude GmbH (vorher Mythos Solitude Events… und Solitude Rennen GmbH) hat zum Jahr 2011 und einigen darin stattfindenden Veranstaltungen eine Presseinfo verschickt, die wir hier gerne wiedergeben.

Die Solitude GmbH ist seit über zwei Jahrzehnten im aktuellen und historischen Motorsport fest verankert, also im Bereich der Mobilität von gestern und heute. In 2011, dem Jahr der Jubiläen, wird das neu hinzugekommene Schwerpunktthema E-Mobilität immer stärker. Also die Mobilität von morgen, die aber bereits heute erlebbar ist. Tobias Aichele etabliert sich inzwischen als „greenminded early adopter“ in diesem zukunftsträchtigen Thema und propagiert, dass E-Mobilität nur in Zusammenhang mit regenerativen Energien Sinn macht. Der Geschäftsführer der Solitude GmbH ist inzwischen regelmäßig in einem der ersten ausgelieferten „Mitsubishi i MIEV“ (www.imiev.de) unterwegs, im Alltagsbetrieb – und treibt den Umbau des Jaguar E auf Elektroantrieb zum 50. Geburtstag der britischen Raubkatze für die Windreich AG mit aller Kraft und Leidenschaft voran. Ein weiteres spannendes Projekt erlebt auf dem Autosalon in Genf seine Weltpremiere. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Tobias Aichele (Foto awb)

Auch die Zahl 50 beschäftigt uns in diesem Jahr regelmäßig. Heute mit dem Bekenntnis zu einer inzwischen 30-jährigen Auto-Liebe. Es handelt sich um den Volvo P 1800, welcher vor 50 Jahren gebaut wurde. Das abgebildete Fahrzeug erwarb Tobias Aichele vor 30 Jahren – und ist bis heute begeistert von dem italienischen Design (Pietro  Frua) des robusten Schweden. Zu besonderen Anlässen setzt die Scuderia Solitude (www.scuderia-solitude.de) den durch Roger Moore bekannt gewordenen Sportwagen ein, teilweise mit den ehemaligen Porsche-Werksfahrern Eberhard Mahle und Hans-August Staussberg am Steuer. Zur Erinnerung: In der britischen Krimiserie „The Saint“, zu deutsch „Ein Gentleman mit Heiligenschein“, war der P 1800 Dienstwagen von Simon Templar. Für dieses Jahr sind herausragende Veranstaltungen in der engeren Auswahl, wie beispielsweise vom 17. bis 19. Juni 2011 eine Rallye zum 100. Geburtstag von Paul Pietsch, dem Gründer des Stuttgarter Verlagshauses Motor Presse.

Im Jahr des 125. Geburtstags des Automobils scheinen die Oldtimer-Veranstaltungen geradezu aus dem Boden zu sprießen. Mit unserer beispiellosen Erfahrung in diesem Segment definieren wir unsere Leuchtturm-Events für 2011 selbst. Neben der mit  hochkarätigen Rennserien vollkommen ausgebuchten Hockenheim Historic – in Memory of Jim Clark vom 15. bis 17. April 2011 und der bereits erwähnten Einladungs-Rallye „100 Jahre Paul Pietsch“ sticht vor allem auch die Wiedereröffnung des alten Fahrerlagers auf dem Nürburgring vom 30. April bis 1. Mai 2011 heraus. Für die hochwertige und geschmackvolle Umsetzung der Veranstaltung zeichnet Marcus Herford verantwortlich.

Hans August Staussberg (Foto: awb)

Die Solitude GmbH wird sich ebenfalls einbringen, unter anderem mit dem Interserie Revival 2011, was in diesem Jahr erstmals nicht in Hockenheim stattfindet. Somit nehmen die Hubraum-Boliden in zehn frisch restaurierten Boxen des alten Fahrerlagers Stelldichein und sind sogar auf der legendären Nordschleife zu erleben.


Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Huschke von Hanstein mit Porsche 928 (Foto: Tobias Aichele)
Stuttgart. Huschke von Hanstein wäre heute 100 Jahre alt geworden. An den legendären Rennbaron erinnern sich auch aktuelle Formel 1-Stars wie Michael Schumacher. In der ...
Weiterlesen...
Tobias Aichele, David Piper und Siegfried Schäuble (v.l.n.r.)
PM Hockenheim/Stuttgart. Die Zigarre „Mythos Solitude…“ erfreute sich während der „Hockenheim Historic - In Memory of Jim Clark“ vom 24. bis 26. ...
Weiterlesen...
Eine Rallye-Legende kehrt zurück
Stuttgart Solitude Lyon-Charbonnières - Eine Rallye-Legende kehrt zurück Grosses Klassentreffen auf der Oldtimermesse Retro Classics in Stuttgart PM Stuttgart. Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum kehrt eine Rallye-Legende ...
Weiterlesen...
Salvador Dalí – Zwei Jahre Surrealismus am Potsdamer Platz in Berlin
Am 5. Februar 2011 ist Salvador Dalí als Kulturhighlight „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ nun schon zwei Jahre fester Bestandteil der ...
Weiterlesen...
Eberhard Mahle wird 75
Scuderia Solitude ab 2008 am Start Stuttgart. Die Solitude Rennen GmbH fasst künftig alle Motorsport-Aktivitäten in einem Rennstall zusammen, nämlich in der „Scuderia ...
Weiterlesen...
100 Jahre Huschke von Hanstein
Mythos Solitude…Zigarren nicht nur bei Rennfahrern sehr beliebt
Eine Rallye-Legende kehrt zurück
Salvador Dalí – Zwei Jahre Surrealismus am Potsdamer Platz in Berlin
Eberhard Mahle wird 75
 
 
Alles zum Thema Autos und Technik
Alles zum Thema Menschen und ihre Dinge