Rauchfrei sterben.

Das Herrenzimmer wies bereits vor einigen Wochen auf entsprechende Meldungen hin – das Antirauchenmedikament Champix ist im wahrsten Sinne des Wortes lebensgefährlich. Die Zahl und Art der Nebenwirkungen haben es in sich, wie man bei Spiegel online lesen kann. Zwar pusten dank Champix Nikotinsüchtige dem Herrn Sebastian Frankenberger und seinem Gefolge keinen Tabakrauch mehr zwischen die Augen, aber dies in vielen, zu vielen Fällen, weil sie schlicht und ergreifend durch Champix zu Tode kamen. “Die Risiken übersteigen definitiv den Nutzen”, sagt laut Spiegel der an der Studie beteiligte Forscher Curt Furberg von der Wake Forest School of Medicine in Winston-Salem (USA).

Was verwundert (oder auch nicht): während das Rauchen bzw. Passivrauchen angeblich eindeutig nachweisbar für nahezu alle Übel dieser Welt verantwortlich ist winden sich Hersteller, Forscher und staatliche Stellen noch anzuerkennen, dass Champix für die in den Untersuchungen aufgetretenen schweren Schädigungen bis zum Tod verantwortlich ist. Sollten Sie also daran denken, dem Tabakkonsum zu entsagen – Champix ist weiterhin erhältlich. Die Firma Pfizer dankt.

Beda M. Stadler: Und jetzt: Tief Luft holen

Beda M. Stadler: Enttarnte Wunder

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Schneller sterben – aber politisch korrekt als Nichtraucher.
Wie eine Studie der Johns Hopkins University School of Medicine im amerikanischen Maryland ergeben hat, führt das Antitabakmedikament Champix (Pfizer) zu einer ...
Weiterlesen...
Tabakwerbung einst: Kinder und Cigarren - heute undenkbar.
Rauchverbot eingeführt, Herzinfarktrate zurückgegangen: Immer wieder erregen in der letzten Zeit solche Erfolgsmeldungen Aufsehen. Wenn sie bloß stimmen würden. In letzter Zeit haben die ...
Weiterlesen...
Und jetzt: Tief Luft holen
Die schädliche Wirkung des Passivrauchens gilt als erwiesen. Wissenschaftlich gesehen ist der Zusammenhang aber längst nicht eindeutig. Auf der Packung steht: «Rauchen fügt ...
Weiterlesen...
Quarzen auf Cuba
"Wer das typische Kuba-Feeling einatmen will, muss Zigarre rauchen." So beginnt ein Reisebericht bei Spiegel Online, der die erste offizielle Tabakroute beschreibt und durch traumhafte ...
Weiterlesen...
Schneller sterben – aber politisch korrekt als Nichtraucher.
Enttarnte Wunder
Und jetzt: Tief Luft holen
Quarzen auf Cuba
 
 
Alles zum Thema Gesundheit
Alles zum Thema Lesen, hören, sehen
Alles zum Thema Rauchen