Lüttich heute.

[flattr uid='herrenzimmer' btn='compact' lng='de_DE' /]

Die Golden Sixties – Zeit des Umbruchs, Zeit des Aufbruchs: Die Ausstellung im Lütticher Bahnhof Guillemins zeigt einen spannenden Rückblick auf eine Epoche, in der ein frischer Wind durch die Gesellschaft, Wirtschaft und die Kultur wehte… vom 16. Juni 2012 bis Februar 2013.

Meilensteine der Geschichte: Vom Attentat auf John F. Kennedy über einen Besuch des nachgestellten Ateliers Andy Warhols (mit vierzig Originalwerken!), eine Mondlandschaft bis hin zum Hafen von St. Tropez werden die Besucher mitgenommen auf eine packende Zeitreise. Ergänzt wird die Ausstellung mit hunderten von mythischen Objekten: die Pistole aus Goldfinger, das kleine handsignierten Buch von Mao, ein Hemd von Eddy Merckx, Gegenstände aus dem Besitz von Brigitte Bardot etc.

Ein Jahrzehnt des Wandels: Neue Freiheiten, mehr Kaufkraft, bahnbrechende technische Neuerungen, die Anfänge der Konsumgesellschaft – die 1960er Jahre waren mehr als nur ein Jahrzehnt. Sie waren der Beginn eines neuen Zeitalters.

Zu sehen in der Lütticher Ausstellung.

  • Samstag, 16. Juni 2012 bis Montag, 1. April 2013
  • Täglich : 10:00-18:00
  • Sonn- und Feiertage : 10:00-19:00

Adresse:
Gare de Liège Guillemins
4000 LIEGE

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Dass Karl May heute vor einhundert Jahren
erleben musste, dass es keine ewigen Jagdgründe gibt, kann man allenthalben lesen. Und wenn er auch geschrieben hat wie von allen Hadschis und Halefs dieser ...
Weiterlesen...
Schuhtick – Von der Steinzeit bis heute
Wissen Sie, welch raffinierte Konstruktion die Schuhe des als Ötzi bekannt gewordenen Mannes besaßen, den man Anfang der 1990er Jahre am Hauslabjoch im ...
Weiterlesen...
Auf dem Weg zur Tribüne fiel mir noch ein Einzelgänger auf, der nicht nur zwei Nummernschilder, sondern es auch in sich hatte. Die Zahl auf dem deutschen Nummernschild entsprach der PS-Zahl unter der Haube. Er war ein bisschen traurig, weil seine Artgenossen offensichtlich alle ca. 60km weiter auf dem Treffen der Mini-Legion weilten.
"Hattu Öhrchen?" "Nein." "Bittu Niki Lauda." Erinnert sich noch jemand an die Häschenwitze, die vor einigen Jahrzehnten einmal marodierten? Das ist der Einzige, der davon übrig geblieben ist. ...
Weiterlesen...
Grafik: awb
Von Wiglaf Droste Am 6. November packten meine belgischen Gastgeber Angelika und Archi Bechlenberg mich in ihr Auto, Ziel unserer Ausfahrt war Lüttich. Im Wagen hörten ...
Weiterlesen...
TV Tipps für heute.
Vor einigen Wochen stellten wir den Dokumentarfilm Begegnungen am Ende der Welt von Werner Herzog vor, der neu auf DVD und BlueRay Disc erschienen ist. ...
Weiterlesen...
Dass Karl May heute vor einhundert Jahren
Schuhtick – Von der Steinzeit bis heute
Die Grüne Hölle gestern und heute.
Lüttich, 13. Dezember
TV Tipps für heute.