Öffentliches Ärgernis: Die Kirche

Die Zahl der Kirchenaustritte erreicht Rekordzahlen. Was viele mehr oder weniger Gläubige, die es jedenfalls nicht in die Gottesdienste zieht, oft doch noch bei der Stange hält, ist der bislang kaum erschütterte Glaube, dass mit der Kirchensteuer gute, weil vor allem soziale Dinge in Deutschland ermöglicht werden. Mit diesem Selbstverständnis räumt die brisante ARD-Dokumentation “Die Story im Ersten: Gott hat hohe Nebenkosten” auf. Sie deckt auf, was nur wenige wissen: Viele offiziell von der Kirche getragene Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Altenheime oder Krankenhäuser werden in Wirklichkeit oft bis zu 100-prozentig vom Staat finanziert. Selbst bei Institutionen wie der Caritas trägt die Kirche nur zwei Prozent des laufenden Etats, 98 Prozent steuert die Allgemeinheit bei. Trotzdem gelten für kirchliche Einrichtungen oft Sonderrechte. So können katholisch geprägte Institutionen etwa Kindergärtnerinnen entlassen, nur weil sie sich von ihrem Partner getrennt haben und eine Scheidung planen. Die Dokumentation zu dem Thema findet man hier zum Ansehen.

Aktuell empört ein Fall die Öffentlichkeit, der für alle, die den Kirchen noch Gutes zutrauen, überraschend sein mag, nicht jedoch für diejenigen, die diese Vereinigungen kritisch beobachten, denn für sie passt es perfekt ins Bild. Hier eine von inzwischen zahlreichen Meldungen zu dem Fall.

Außer, du bist eine vergewaltigte Frau und erhoffst dir Hilfe in einem katholischen Krankenhaus.

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Wie wir die Kirchen finanzieren.
FRANKFURT/M. (hpd/sh) In einem Vortrag von Carsten Frerk am vergangenen Freitag wurde noch einmal deutlich, dass die Kirchenarbeit in Deutschland auch von Nicht-Mitgliedern ...
Weiterlesen...
Come fly with me.
"Ich habe über dieser Substanz gebetet" sagt der Noch-Pfarrer Jürgen Fliege und hält eine kleine Flasche in die Kamera. "Machen Sie doch einfach einen Versuch, ...
Weiterlesen...
Trier.
Trier steht in diesen Tagen und Wochen im Zeichen zweier völlig unterschiedlicher Bewegungen: zum einen wird dort gewallfahrt und gebetet, zum anderen wird gedacht und ...
Weiterlesen...
Die Köche und die Sterne
"Welche psychologische und ökonomische Wirkung hat der Kult um die Michelinsterne? Lutz Hachmeister konfrontiert in seiner Dokumentation verschiedene Kochtypen und Kochkonzepte mit dem Direktor des ...
Weiterlesen...
Bill Maher
feiert morgen, am 20. Januar, seinen 56. Geburtstag. Maher ist Komiker, Schauspieler, Schriftsteller und Fernsehproduzent. Und vor allem ein kluger Kopf. Maher bezeichnet sich als ...
Weiterlesen...
Wie wir die Kirchen finanzieren.
Come fly with me.
Trier.
Die Köche und die Sterne
Bill Maher
 
 
Alles zum Thema Gedanken
Alles zum Thema Lesen, hören, sehen
Alles zum Thema Menschen