Der kleine Firlefanz.

[flattr uid='herrenzimmer' btn='compact' lng='de_DE' /]

Heute vor dreißig Jahren starb Louis de Funès, und es dürfte wohl keine schönere Beschreibung seines (Film)charakters geben als den Satz  von Jean Gabin im gemeinsamen schenkelklopfer “Balduin das Nachtgespenst”: “Sie kleiner Firlefanz, Sie haben doch einen am Sträußchen.” Wie immer das auch im französischen Original geheißen mag: auch auf Deutsch passt es. Stets cholerisch, stets voller Egomanie und stets voller unfreiwilliger Tollpatschigkeit: Louis Germain David de Funès de Galarza, so sein richtiger Name, gab in den meisten seiner Filme das Rumpelstielzchen, immer kurz vor dem Herzkasper. Der holte dann den seinerzeit populärsten Filmkomiker Europas auch im richtigen Leben 1983. Louis de Funès wurde 68 Jahre alt.

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Kleine Leute in der großen Stadt
Der Street-Artist Slinkachu, 1979 in Devon geboren, betreibt sein Projekt „Little People in the City“ seit 2006. Installationen auf kleinstem Raum erzählen von ...
Weiterlesen...
LéOparleur – kleine Geschichten des Alltags
Die Brüder Josef (Gesang, Gitarre, Trompete, Programmierung) und Simon Oster (Akkordeon, Gesang) sind in La Krutenau aufgewachsen, einem Straßburger Stadtteil, in dem vor ...
Weiterlesen...
Die fesche Kleine –  ein neues Cigarrenformat von Romeo y Julieta
Mit der Julieta von Romeo y Julieta kommt nun ein absolut ungewöhnliches Cigarrenformat in den Handel. Als zeitgemäß gelten in unseren Tagen eher die Longfiller-Cigarren ...
Weiterlesen...
Der neue Film von François Ozon.
François Ozon ist einer der wichtigsten französischen Filmemacher von heute. Er hat so großartige Filme wie Unter dem Sand, 8 Frauen, Der Swimmingpool und Die ...
Weiterlesen...
20.000 Besucher beim 8. MUNDOlogia Festival
Das größte Reportage-Festival Europas macht seinem Namen wieder alle Ehre: Über 20.000 Besucher – so viele wie nie zuvor – strömten zur 8. MUNDOlogia, ...
Weiterlesen...
Kleine Leute in der großen Stadt
LéOparleur – kleine Geschichten des Alltags
Die fesche Kleine – ein neues Cigarrenformat von Romeo y Julieta
Der neue Film von François Ozon.
20.000 Besucher beim 8. MUNDOlogia Festival
 
 
Alles zum Thema Panorama