Energie aus eigener Hand.

[flattr uid='herrenzimmer' btn='compact' lng='de_DE' /]

Es ist der 1. März, nicht der 1. April – daher dürfte diese Meldung über jeden Verdacht erhaben sein: ein neuartiges Gadget gibt allen, Männern wie Frauen, die Möglichkeit, Energie für Kleingeräte wie Phones, Tablets, Kameras und gar Notebooks selber zu produzieren. Und das auch noch verbunden mit einer angenehmen Tätigkeit: dem Onanieren (“…what men can do best!”) bzw. Masturbieren.

Das Ding heißt WANKBAND und wird vom Porno-Streaming-Anbieter Pornhub angeboten. (Zur Erinnerung: heute ist der 1. März). Die Funktionsweise ist leicht erklärt. Das Wankband setzt die beim Wanken entstehenden Arm- und Handbewegungen mittels eines simplen Mechanismus in Strom um. Quasi wie ein Laufrad, in dem ein Hamster unterwegs ist, an dessen Achse ein Dynamo angeschlossen ist. Das ist eine geniale Idee, zudem sich jeder Mann, den seine Partnerin beim Wanken erwischt, nun gelassen zurücklehnen kann und ihr erklärt, er arbeite doch nur daran, die Welt zu retten und die Stromrechnung zu verringern.

Ich merke – Sie glauben mir nicht. Warum auch immer. Daher empfehle ich das Produktvideo, in dem die Funktionsweise des nützlichen Armbands erklärt wird. Wank ab!

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
Energie, Soul, Humor, Lifestyle
Man glaubt, in New York zu sein. Pure Energie und Leidenschaft zeichnen das Spiel und die Kompositionen des Kölner Jazztrompeters Peter Protschka aus. ...
Weiterlesen...
Häuptling Eigener Herd 42: Seltsame Tiere
Hören wir Vincent Klink vorweg: Wenn es um Tiere geht, egal wie seltsame, dann ist immer auch Fett im Spiel. Klar gibt es pflanzliche Fette, ...
Weiterlesen...
Essen mit Hand und Fuß.
Zwiebelsuppe. Croque Madame und Monsieur. Rillette. Boeuf Bourgignon. Steak Tartare. Choucrute. Cassoulet. Blutwurst mit Birnen - nur einige Beispiele für die Küche, die in Frankreich ...
Weiterlesen...
Mit Kippe in der Hand.
"Es ist ein Genuss zu rauchen". Seit gut 50 Jahren raucht der heute 66-Jährige Herbert Napp. Vor allem beim Telefonieren quarzt der Bürgermeister der ...
Weiterlesen...
Reiseabenteuer aus erster Hand.
Das Verlagshaus Mairdumont, bekannt für seine klassischen Reiseführer, startete im letzten Herbst die literarische Reihe „DuMont Reiseabenteuer“. Die erst Auflage umfasst neun Bände. ...
Weiterlesen...
Energie, Soul, Humor, Lifestyle
Häuptling Eigener Herd 42: Seltsame Tiere
Essen mit Hand und Fuß.
Mit Kippe in der Hand.
Reiseabenteuer aus erster Hand.
 
 
Alles zum Thema Autos und Technik
Alles zum Thema Menschen und ihre Dinge