Liechtensteiner Brauhaus kommt mit Neuheiten zur Braukunst Live!

[flattr uid='herrenzimmer' btn='compact' lng='de_DE' /]

Brau-Manufaktur aus Liechtenstein präsentiert in München ihr aktuelles Sortiment


Schaan, 08. Februar 2016. Als Dr. Bruno Güntensperger, der Chef des Liechtensteiner Brauhauses, vor zwei Jahren als Besucher auf dem Münchner Bierfestival „Braukunst Live!“ das lebendige Treiben rund um den Gerstensaft erlebte, war ihm klar: Da müssen wir als Aussteller dabei sein! Den Worten folgten Taten, und so werden die Craftbier-Spezialisten aus dem Fürstentum Liechtenstein nach 2015 in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal mit einem eigenen Messestand bei der führenden Leistungsschau der innovativen Bierszene in Deutschland Ende Februar dabei sein.

Waren es im vergangenen Jahr vor allem die vier kultigen „Club-Biere“ aus Schaan, die den zahlreichen Festivalbesuchern vom Brauerei-Team um Braumeister Stefan Lika zur Degustation präsentiert wurden, so bringen die Liechtensteiner in diesem Jahr gleich ihr gesamtes aktuelles Biersortiment mit nach München. Das kommt einer Premiere gleich, denn zum ersten Mal überhaupt wird das neue „alpagold“ in Deutschland vorgestellt, ein mildes, kaltgehopftes und kaltfiltriertes Lagerbier, das vor einigen Monaten erst erfolgreich im Heimatmarkt eingeführt worden war und einen maßgeblichen Anteil daran hatte, dass die Brau-Manufaktur 2015 mit einem zweistelligen Wachstum glänzen konnte. „alpagold“ wird gebraut mit Malz aus Liechtensteiner Braugerste, ist naturbelassen und wird nicht pasteurisiert. Dazu kommen am Messestand dann noch das klassische „Liechtensteiner Hells“ sowie das „Liechtensteiner Weiza“, das gerade zum dritten Mal in Folge mit DLG-Gold ausgezeichnet wurde.

Für den Brauerei-Chef ist das Münchner Bier-Festival eine ideale Plattform, um in dem für ihn wichtigen deutschen Markt weiter Fuß zu fassen. „Der direkte Kontakt zur jungen deutschen Bier-Szene ist uns dabei genauso wichtig wie die Gespräche mit potentiellen neuen Geschäftskunden, die unsere Biere in Deutschland aktiv vermarkten wollen. Beides finden wir an diesen drei intensiven Braukunst-Live-Tagen in München“, betont Bruno Güntensperger.

www.liechtensteiner-bier.li

www.clubbier.li

Ähnliche Artikel im Herrenzimmer
5 Jahre Braukunst Live!
5 Jahre BRAUKUNST LIVE! – das sind Neuheiten, Sondersude, Newcomer, Traditionsbrauereien – bekannt und unbekannt, in aller Munde und unverkostet, gewagt und speziell! ...
Weiterlesen...
Braukunst Live
An diesem Wochenende findet in München zum zweiten Mal die Braukunst Live Messe statt, das Herrenzimmer hat im Vorfeld . Wer sich für Biere abseitsdes ...
Weiterlesen...
Zum zweiten Mal: Braukunst Live! Festival in München
Es herrscht Aufbruchsstimmung in der Bier-Szene. Brauer wie Genießer entdecken mehr und mehr die immense Geschmacksvielfalt hochwertiger Bier-Spezialitäten. Ob auf Messen, in Blogs oder der ...
Weiterlesen...
“Gentlemen, you may drink!” Finest Spirits und Braukunst Live
FINEST SPIRITS 2014 - die Welt der Home Bar Essentials. Vom 14.- 16. Februar findet das Finest Spirits Festival im MVG Museum statt. Hier präsentiert sich ...
Weiterlesen...
Foto © Britta Frenz
Die große Kamagurka-Finissage – mit Bieren, Tieren, Sensationen Belgische Bierverkostung mit Kamagurka und Leo Fischer im caricatura museum frankfurt Freitag, 20.3.2015, 19 Uhr, Eintritt: 5 € (inkl. ...
Weiterlesen...
5 Jahre Braukunst Live!
Braukunst Live
Zum zweiten Mal: Braukunst Live! Festival in München
“Gentlemen, you may drink!” Finest Spirits und Braukunst Live
Kamagurka kommt wieder nach Frankfurt!
 
 
Alles zum Thema Essen und Trinken
Alles zum Thema Länder und Reisen
Alles zum Thema Menschen und ihre Dinge