Gedanken

Kluge, sehr kluge, dumme. Wie es halt so kommt.

Hamed Abdel-Samad auf Vortragsreise

knife 51

Die Angst vor dem Islam geht um in Europa. Zu Recht, sagt Hamed Abdel-Samad, denn er ist eine Religion, die zu Gewalt und Diskriminierung aufruft.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Mein heutiges Antidepressivum auf achgut.com

… hier in der vollständigen Fassung.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen |

Gut aussehen geht gar nicht!

television 36

Weil er eine Frau „gut aussehend“ genannt hat, hat der nordrhein-westfälische Arbeits- und Sozialminister Rainer Schmeltzer nun mächtig Ärger

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Der kleine Schatz. Ein Gedicht.

Bild 1

Ach, goldig ist der kleine Sterz!
Erobert jedes Menschenherz.

Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen |

Konferenz der Radioredaktion „Blick in die Medien“

conference room 1

Guten Morgen, Kollegx, was haben wir vorliegen? Torgen, du lachst so…? Ja, Chefx, fand vorhin starken Tweet: „Ich reiß ihm aus Eier und Schwanz, das war dann für ihn sein garantiert letzter Tanz“ Klasse! Neu von Stegner, dem Meister der … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen |

Der Dschungel lebt.

snake 2

Sarah Joelle zeigt jetzt endlich die Brüste

Weiterlesen

Themen: GedankenLänder und ReisenMenschen |

Kurz vor dem Wochenende.

cowgirl 3

Moraldeppen treffen auf den Boden der Tatsachen. Eine ZDF Mikrofonhinhalterin fragt in Washington zwei Arbeiter, was es für sie bedeutet, wenn sie ein Trump-Plakat aufhängen.

Weiterlesen

Themen: Gedanken |

“Danke, Grundgütiger!” (Folge 1)

girl praying 1

Gott liebt die Atheisten viel mehr als seine Anhänger. Atheisten kommen nicht ständig und bitten und beten wegen jedem Scheiß.

Weiterlesen

Themen: Gedanken |

Was dann geschah.

office worker 12

“Wenn mir Deutschland einen Gefallen tun möchte. Dann durch eines: Schreibt über diesen Fall! ” Aber gerne, Gerald.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Überlebensberatung mit General v. Erdacht.

erdacht2

General v. Erdacht vertritt in seinem nützlichen und handlichen Buch vehement das Prinzip „Lieber mal umsonst verdächtigen als nie mehr wieder“. Ein Prinzip, so der Autor, das für das einfache Volk ebenso gültig sein muss wie für diejenigen, deren Leben sich rund um die Uhr hinter engmaschigen Sicherheitsmaßnahmen abspielt.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen |

Deutschland wird bunter und bunter.

model cable car 5

Ein Mädchen erzählt, sie sei vom Fahrer wegen ihres Kopftuchs in Berlin aus der Bahn “geworfen” worden. Was selbst, wenn sie nicht geworfen, sondern nur gewiesen worden wäre, natürlich nicht in Ordnung ginge.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen |

Der fidele Witz.

bearded man

Fidel Castro war nicht gerade wegen seines Humors bekannt. So mussten ihm erzählte Witze meist tagelang erklärt werden, und manchmal brach er dabei in Tränen aus oder ließ den Erzähler vierteilen; es kam regelmäßig sogar beides vor.

Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen |

Lecture&Film: SCHNELL WIE DER WITZ. Die Filme von Ernst Lubitsch

Bild 21

Bis Juli 2017 widmet sich die Reihe Lecture & Film mit Vorträgen von Expert/innen und einem thematischen Begleitprogramm Ernst Lubitsch und seinen Filmen. Ein Vortrag von Martin Seel am Donnerstag, 1. Dezember, widmet sich Lubitschs antifaschistischer Komödie TO BE OR NOT TO BE (USA) von 1942.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen |

Das Caricatura Museum Frankfurt lädt ein: Lesung mit Thomas Gsella

Caricatura_Museum_Frankfurt_FLYER_Lesung_Thomas_Gsella_

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung “sternBilder” liest Thomas Gsella im Caricatura Museum Lyrik und Prosa. Donnerstag, 08. Dezember 2016 Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: 10 Euro Vorverkauf: Im Museum und unter Tel. 069 212 30161 Caricatura Museum Frankfurt … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Alte Männer müssen weg.

older man in chair

Alte Männer, erst recht weiße,
sind nur eines, nämlich *******.
Weiße Männer sind die Pest
Seht nur aufs Oktoberfest!

Weiterlesen

Themen: Gedanken |

Die neuen Bevormunder

novo_plus_1_cover_h800-min

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschenMenschen und ihre Dinge |

Howgh!

Model of the Eiffel Tower 1

Eine sehr informative Leserreaktion kam zu meinem Text vom vergangenen Sonntag auf der Achse des Guten, in dem ich eine Geschichte aus Paris erzähle.


Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenLänder und ReisenMenschen und ihre Dinge |

Göttliches auch diese Woche.

samstag

“Die Gotteshypothese ist eine wissenschaftliche Hypothese über das Universum, die man genauso skeptisch analysieren sollte wie jede andere auch.”

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Generalverdacht – warum eigentlich nicht?

playground toy 3

Wer dem Islam und seiner Ausbreitung im Westen kritisch gegenüber steht, wer gegen dessen totalitären Anspruch ist, alle Bereiche des Lebens zu bestimmen und zu kontrollieren und dem Gehorsam gegenüber einem Gott alles Andere unterzuordnen, der muss im höchsten Maße suspekt, ein Rassist, Fremdenfeind und Nazi sein, erst recht, wenn dieser böse Mensch auch noch andeutet, dass ein wesentlicher Teil der Zuwanderer in Wirklichkeit aus Migranten besteht, die die Gunst der Stunde – sprich die Kopf- und Planlosigkeit der Merkel-Regierung und der sie tragenden „Opposition“ – nutzen, um im Kielwasser tatsächlicher Kriegsopfer nach Europa zu strömen und die zahlreichen Vorteile unserer Gesellschaft (die sie zugleich wegen ihrer Blauäugigkeit und Ungläubigkeit zutiefst verachten) genießen zu können.


Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Schäbig.

Ralph Giordano
gezeichnet mit Stifttablett (digital)
© by Stefan Klinkigt, 2014

“Ralph Giordano”, so schreibt eine persönliche Freundin, “hat immer damit gelebt, vom Islam und den Nazis, was, so dämmert mir allmählich, traurigerweise das gleiche ist, beschimpft und bedroht zu werden.”

In die widerliche Riege der Beschimpfer hat sich die Vorzeige-Muslima Lamya Kaddor eingereiht, die mit ihrer Legende vom liberalen Islam zur Vorhut  der Islamierer des Abendlandes gehört. (“Wie ihr männliches Pendant Ajman Mazyek vom Verein „Zentralrat der Muslime in Deutschland“  fehlinterpretiert Kaddor das Individualrecht des Grundgesetzes auf Religionsfreiheit konsequent als Gruppenanspruch.” Tomas Spahn) Neben Giordano rückt Kaddor Henryk M. Broder, Necla Kelek und Hamed Abdel-Samad in die Ecke rechter Gewalttäter, und die deutschen Staatsmedien bieten ihr dazu auch noch die Plattformen. Gerd Buurmann hat sie in einem offenen Brief darauf angesprochen.

Themen: GedankenMenschenPanorama |

Koerinthenkåckå.

toilet bowl figurine

Wie erfreulich – meine Überlegungen zum neuen IKEA Katalog, die vor ein paar Tagen auf achgut.com erschienen, waren einem Medienkritiker bei Teleopolis einige Worte wert…




Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Die Krise. Ein Phänomen.

“Der Mann weiß von der ordinären Wirklichkeit praktisch nichts, glaubt aber, dass man ihr mit Rechtspositivismus und einer intimen Kenntnis der Entenhausener Sozialstrukturen schon irgendwie beikommt. Er reist als Erster-Klasse-Passagier, man verzeihe mir die schlichte Metapher, auf der RMS “Titanic”, und kein Eisberg, nirgends, nur Panikrufe vom Ausguck. Das bloß erklärungshalber am Rande. “

Michael Klonowsky rechnet mit Patrick Bahners ab, welcher nicht gut informiert in Entenhausen, sondern “krisensymptomfern” in München lebt und die inzwischen Alltag gewordene Apokalypse in Merkelland so wenig kennt wie Dagobert Duck das Entenhausener Elendsviertel Kummersdorf. Was Bahners jedoch nicht davon abhält, die sich täglich mehr zuspitzende Situation als schlichtes “Phänomen des öffentlichen Diskurses” zu lappalisieren. Michael Klonowsky sinniert über die Abgründe, in denen Bahners’ Paralleluniversum oszilliert.

Themen: GedankenPanorama |

Wahn und Wirklichkeit. Warum nicht auch Schulbusse?

toy truck 18

LKW Fahrer, so die Kanzlerin aktuell, würden “überall gesucht”.  Spätestens seit dem 14. Juli in Nizza wissen wir, dass dem so ist.




Weiterlesen

Themen: Autos und TechnikGedankenLänder und ReisenMenschen und ihre Dinge |

Falsche Fragestellung, falsche Methodik, unsaubere, unkritische Arbeitsweise.

pilz

Seit inzwischen geraumer Zeit ist die Amadeo Antonio Stiftung ebenso wie ihre Vorsitzende Kahane reichlich umstritten.

Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen |

Buchpräsentation mit dem Autor – Leon de Winter liest »Geronimo«

leon

»Geronimo« lautete das Codewort, das das SEALs Team 6 durchgeben sollte, wenn es Osama bin Laden gefunden hatte. Doch ist die Jagd nach dem meistgesuchten Mann der Welt wirklich so verlaufen, wie man uns glauben macht?


Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Frankfurter Goethe Festwoche

Die Frankfurter Goethe Festwoche steht in diesem Jahr unter dem Motto “Goethe International” und behandelt die internationale Goethe-Rezeption sowie das Interesse des Dichters an fremden Völkern, Sprachen und Kulturen.


Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Critical Narratives in Visualizing the Black Body

Deborah Willis

Ob künstlerische, dokumentarische oder anthropologische Bilder – die visuelle Darstellung von Schwarzen ist durch die Fotografie auf ewig in der allgemeinen Vorstellung fixiert.


Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Erinnerungen.

tape recorder 4

Am Rande von 1974: Humbert Eckelding, ein britischer Freizeitreporter und Gelegenheitscembalist aus Homeleigh, The Burrows, Oswestly, nimmt mit seinem neu erworbenen tragbaren Tonbandgerät (Telefunken CR 23 Monaural) ein Interview mit Mr. B.J. Smegma of 13, The Cresent, Belmont, dem Trainer … Weiterlesen

Themen: GedankenLänder und ReisenMenschenMenschen und ihre Dinge |

Warum sich noch etwas vormachen?

ali

Der Islam wird siegen. Seine Anhänger, die ihn “falsch verstehenden” wie die ihn nur ein bisschen falsch verstehenden wie die ihn gar nicht falsch verstehenden Top-Checker sind die Fittesten, sie passen sich am besten an. An die Naivität des Westens, … Weiterlesen

Themen: Gedanken |

Lecture & Film: Agnès Varda

Sans toit ni loi

Lecture & Film: Agnès Varda Lecture von Jonathan Rosenbaum: “Die Ästhetik und Metaphysik: Vardas SANS TOIT NI LOI” Donnerstag, 7. Juli, 20:15 Uhr Begleitreihe mit (Selbst-)Porträt-Filmen im Juli Agnès Varda, geboren 1928 in Brüssel, Regisseurin, Dokumentaristin, Installationskünstlerin und Filmtheoretikerin, ist … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |
Seite 1 von 3012345102030...Letzte »