Gedanken

Kluge, sehr kluge, dumme. Wie es halt so kommt.

Weihnachten rot-weiß – Auf dem Weihnachtsmarkt

Christmas cookie

Der Vorschlag, man solle ausgerechnet zu Weihnachten schlagartig besinnlich werden, ist so originell wie der rituelle Revolutionsaufruf zum 1. Mai. Solche Zwangstermine sind lästig, man geht ihnen besser aus dem Weg. Das ganze Land ab dem Spätherbst in eine Weihnachtsmarkthölle … Weiterlesen

Themen: Gedanken | Rubriken:

Gibt der Guru keine Ruh, gibt’s noch einen Preis dazu.

brett

Das Goldene Brett vorm Kopf gebührt der Person oder der Institution, die im vergangenen Jahr den herausragendsten Unfug verbreitet hat. Was Frau Barbara Steffens, der Grünen Gesundheitsministerin von NRW, vielleicht nicht so gefallen wird: auch die von ihr so hoch geschätzte Homöopathie (“Ich bin persönlich davon überzeugt”) ist in Form der Homöopathen ohne Grenzen nominiert; eine schöne Ehrung für die Vertreter von besonders hirntotem Schwampf.

Weiterlesen

Themen: GedankenGesundheitLesen, hören, sehenLänder und ReisenMenschenMenschen und ihre Dinge |

Das Kalenderblatt

kid in costume 3

1403: Das Jahr beginnt sehr friedlich mit dem Januar; auch Februar und März schleppen sich bis in den Juni hinein, ohne dass es zu ernsterer Zwietracht kommt. Dies ändert sich erst, als zu Beginn der Sommerferien Flensburger dreimal täglich nach … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das ganz große Geschwätz.

Wiglaf Droste (foto awb)

Es gibt nicht nur abgrundtief dumme Menschen, es gibt auch abgrundtief dumme Sprache. Oder sollte man besser gleich “blöde” sagen? Ist das Wort dumm in vielen, zu vielen Fällen, nicht viel zu schwach? Wie auch immer – eines sind solche … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Arnold Hau – Richtung und Klarheit

Arnold Breker: Arnoild Hau (ca. 1956)

Das erste, ernsthaft literarische Werk, an dem F. W. Bernstein mitwirkte, war “Die Wahrheit über Arnold Hau”. Dieses Buch wird bis heute als fiktive Biografie einer fiktiven Figur – eben jenes Arnold Hau – angesehen; ausgedacht und verfasst von seinen … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt.

man ballerina

1642: ein katastrophales Jahr für die weltweite Kultur. Abel Tasman, böhmischer Großprior der Johanniter-Ordens, nennt sich von einem Tag auf den nächsten Boy Cott, entführt in der Karibik einen simplen Rhythmus, lässt sich von Olinda de Medizin, der Gegenmätresse Philipp … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Selinski.

guido

Zufällig geriet ich gestern an ein Buch von Selinski. Selinski wurde berühmt, weil er einst die Strecke Moskau-Berlin im Kopfstand zurücklegte. “Selinski, wie hast du das gemacht?”, fragten ihn die Leute nach seinem Eintreffen in Berlin. “Och”, sagte Selinski, “da … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

men reading 8

1248: Ferdinand III. von Kastilien und Ronny “Fritze” Slivinsky, seit Jahrzehnten erbitterte Gegner, schließen sich zu einem Zweckbündnis gegen Gegengegner Pullunder XL, Herzog von Kurland und -schatten, zusammen, der das Über-Namen-Witze-machen unter Strafe stellen will. Rasch erringen beide Parteien erbitterte … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Interview über Interviews

cl

Der von mir freundschaftlich und auch sonst sehr geschätzte Christopher Lesko versteht es wie wenige, in von ihm geführten Interviews seinen Gegenüber “zu Wort kommen zu lassen”. Wie er das macht? Mit “Innerer Bereitschaft zur Begegnung.” Auf der Webseite Peterfrau … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Mein Literaturkampf (Aus dem geheimen Tagebuch des Literaturführers)

liquor bottle in a book 1

Donnerstag, der 21. November 2013 Wie ich heute Morgen erwachte und das NETZ durchstöberte, wurde ich eines Artikels gewahr, der mein Herz höher schlagen ließ. Ich entdeckte dort eine wahrhaft große Schriftstellerin, die ich, um sie vor den Anfeindungen des … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Der Fußballnarr

Dachshund

Weise wie Waldi

Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen |

“Homöopathie ist rund um die Welt ein Problem!”

figure serving alcohol

Eigentlich sieht James Randi selber aus wie jemand, der es versteht, schlichten Gemütern für teures Geld irgendwelchen Bullshit zu verkaufen. Alt, faltig, gütig, weise, weißbärtig. Aber das täuscht – Randi ist ein Skeptiker vor dem Herrn und hat schon vor … Weiterlesen

Themen: GedankenGesundheitLesen, hören, sehenMenschenMenschen und ihre Dinge |

Das Kalenderblatt

stained glass picture of people worshipping 1

1272: Draußen herrscht finsteres Mittelalter, vor allem für die Frauen. Eine gewisse Hildegard geht in Bingen ins Kloster, weil es dort nicht so langweilig ist wie draußen. Zudem hört sie Stimmen, was damals zwar noch nicht zu einer Einweisung in … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Gedicht zeigen

typewriter 6

Von Wiglaf Droste Am 18. April 2007 lasen Susanne Fischer, Fanny Müller, Fritz Eckenga, Harry Rowohlt und ich im Berliner TIPI zugunsten von „Gesicht zeigen!“ Der Abend hieß „Korrektur lesen“, was für Autoren ja immer eine gute Sache ist; Jörg … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Ein Jahrhundertprojekt.

Barbara Cartwright, wie alle sie kennen (Foto: I. Newton)

Guido Rohm, deutscher Schriftsteller und Künstler, 1970 in Fulda geboren und im selben Jahr aufgewachsen, hat zahlreiche Kurzgeschichten, einen Erstlingsroman, Kritiken, Blogs sowie Versuche (franz.: Essays) verfasst. Seine besondere literarische Liebe, vielleicht sogar Zuneigung, gilt der viktorianischen Autorin Barbara Cartwright.

Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

ornament 13

1759: Hinter den dicken Mauern der als uneinnehmbar geltenden Bechlenburg an der Tran treffen sich Verschwörer aus aller Herren Länder, um sich zu verschwören. Sie planen unter anderem, niemals vor den Österreichern zu kapitulieren, Neutralität in Texas zu wahren, die … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

neumond

1393: Das Jahr beginnt mit einer ungewöhnlich langen Neumondphase. Auf den Rapunzelfeldern von Pomona kommt es in der Folgezeit zu massenhaften Vergeilungen und Angsttrieben. Damit nicht genug, die Dardanellenernte ist ernsthaft in Gefahr, so dass sich der Wiener Diplomat, Bonvivant, … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

Viking car 1

872: Eine Abordnung der Wikinger unter Thorbœgen Heimskringla erobert bei harten Kämpfen die Spambergwerke in Yorkshire, dem damaligen Jœrkshœr. Nach tagelangem Saufgelage treten sie geschlœssen zum Christemtœm œber und beginnen sogleich, jeden zu massakrœren, der den Satz “Christus ist Liebe” … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Kommunikation als Glücksache

Lasagna

Aus der Welt der Autokorrekturen Nachdem ich einer französischen Kollegin mit dem Vornamen Lysange eine Elektropost geschickt hatte, bekam ich digitale Antwort. Es sei ja alles sehr schön, was ich schreibe, aber warum ich sie denn Lasagne nenne? Lasagne? Niemals, … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

opera glasses 1

1850: Die Uraufführung der Oper Stiffelio von Giuseppe Verdi am Teatro Grande in Triest droht zu scheitern. Lurchmute von Erd, Jammersängerin und Erste Beisetzung, leidet noch immer unter dem Verlust ihrer Stimme in den Schreikammern Venedigs, wo sie mehr als … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

Swedish flag

1655: In Indogermanien treibt ein Gliedvorzeiger tausende Menschen in die Flucht. Gegenüber Panda, dem heidnischen König von Mercia, muss er aber letztendlich den Kürzeren ziehen, er wird enthauptet und zieht sich ins Privatleben zurück. Schweden wird mehr als ein Jahr … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Joe Bauer meldet Termine

Am Schöpflöffel: Vincent Klink (foto awb)

Freitag, 21. November, Kulturhaus Schloss Großlaupheim, 20 Uhr: 11. Laupheimer Nacht der Poeten mit Jess Jochimsen (Freiburg / Moderation) Kirsten Fuchs (Berlin), Joe Bauer (Stuttgart), Heiko Werning (Berlin), Musik: Sascha Bendiks (Freiburg) Dienstag, 26. November: Mini-Flaneursalon in der Buchhandlung Ebert, … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Formatradio

radio 71

Kommen wir zügig auf ein anderes Ärgernis zu sprechen: auf das Formatradio – neben Laubbläsern und Sex mit dem eigenen Partner eine weitere Sache, die den Aufenthalt auf dieser Erde häufig unerträglich macht. Auffälligstes Merkmal des Formatradios ist, dass ab … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

toy train 2

1805: Der wegen ungebührlichen Aufzugs in der Öffentlichkeit in geschlossenen Vollzug gesteckte Haarpfleger John Locke entwickelt in seiner Freizeit aus Altmetallresten den ersten Zug der Technikgeschichte. Nach einigem Training fährt er damit von Hoppegarten nach Haselünne, was großes Aufsehen erregt. … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Von Baustellen und Hausnummern

men at work 2

Von Wiglaf Droste Baustellen gibt es jede Menge, Autofahrer wissen das und fluchen oder stöhnen, je nach Situation und Temperament, wenn die Stadt schon wieder an jeder dritten Ecke aufgerissen und zur nahezu unpassierbaren Ganzjahresbaustelle wird oder sie baustellenbedingt stundenlang … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Beste oder Nichts

snowflake 2

lautet seit 2010 der ambitionierte Claim der Marke Mercedes Benz. Als Kunde erlebe ich zwar keineswegs das Beste, glücklicherweise aber auch nicht Nichts. Den Gap zwischen beiden Polen füllt die wundersame Welt des Customer Relationship Management. Im Jahr, als der … Weiterlesen

Themen: Autos und TechnikGedankenMenschen und ihre Dinge |

Das Kalenderblatt

ice cream

1805: Schwere Zeiten liegen über dem sibirischen Oimjakon. Die beiden ortsansässigen Donkosaken Sergejewitsch Daniloff und Igor Asiaimbissky verlieren durch einen Stimmbruch ihre Arbeit und beginnen den Bau eines U-Boots. Auf den letzten Metern des Projektes erscheint ein dringend benötigter Kollege … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

stuffed tiger

1893: Ein gewisser Hugo Notten aus 13, The Cresent, Belmont, macht sich nach der Lektüre eines Buches von Jules Verne zum Mittelpunkt der Erde auf, den er wenige Tage später erreicht. Dort ist es allerdings absolut öde und langweilig und … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Von Gattinnen und anderen Berufen

DeckerWesterbeck_LassenSiemich_P03DEF.indd

Ein Herrenzimmer war stets ein Refugium, in das sich der Hausherr – oft im Kreise von Artgenossen – zurückziehen konnte, um den Unbillen des Lebens zu entkommen. Hier war Mann, im Dunst von Cognac und Cigarren, zumindest zeitweise sicher vor … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |

Das Kalenderblatt

valet cold

1599: Octavio Piccolomini entdeckt, dass Lebertran und Rizinusöl angenehm schmecken. Mit Ölquellen und Tranfunzeln macht der geschickte venezianische Kaufmann ein Vermögen und stirbt hochverdient in Schwedt/Entweder. Derweil tobt ein Nachtkampf zwischen Arnulf von Kärnten und Karl dem Dicken sowie Walter … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen |
Seite 10 von 30« Erste...891011122030...Letzte »