Gedanken

Kluge, sehr kluge, dumme. Wie es halt so kommt.

Wenn ein Paket beschlossen wird

sparadies

Die Stimme des Radiosprechers sagte: »Das Paket kann beschlossen werden.« Ich zuckte zusammen. Wie jetzt? Paket? Beschließen? – Quatsch! Pakete packt man, oder man bekommt sie, Pakete kann man verschicken oder empfangen, nicht aber beschließen. Dennoch gibt eine seriös wirkende … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Heino Jaeger: Sie brauchen gar nicht so zu gucken

kucken

Heino Jaeger war ja nicht nur ein genialer Wort- sondern ein ebenso begnadeter Bildkünstler. Und so fiel es dem verdienten Verlag Kein & Aber nicht schwer, für die neue CD des 1997 verstorbenen Satirikers ein schönes Cover zu finden, Jaeger … Weiterlesen

Themen: GedankenHighlights im HerrenzimmerLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Pieter-Dirk Uys’ neue Show im Jüdischen Museum Berlin

uys

Er ist Südafrikas bekanntester Satiriker und seit den 1970er Jahren einer der schärfsten Kritiker dortiger politischer Missstände. Mit seiner Figur der Evita Bezuidenhout wurde er weltberühmt. Sein neues Programm »Desperate First Ladies« ist nun im Jüdischen Museum zu sehen. Inspiriert … Weiterlesen

Themen: Gedanken | Rubriken:

Skepsis lernen.

woman

“Warum fallen so viele Leute auf Betrüger im Internet herein?” fragt ein Artikel bei Spiegel Online, und es ist für krumme Hunde alleine deshalb schon so einfach, ihre Mitmenschen zu behumsen, weil viele zu gutgläubig sind und nicht gelernt haben, … Weiterlesen

Themen: Gedanken | Rubriken:

Der Jesuswahn

Jesus preaching

Jesuswahn nennt der studierte Theologe Heinz-Werner Kubitza sein Buch, das soeben erschienen ist. Er fügt sich mit damit in eine Reihe von Autoren ein, die vor allen in den letzten Jahren für Furore (und Furor) gesorgt haben. Für ihre Anhänger sind Aufklärer wie Dawkins, Hitchens oder Onfray Leitgestalten, für religiös fundamentale Menschen sind sie vom Teufel gesandte Hassfiguren. Kubitza hat sich das wohl schwierigste Gebiet im Bereich der antireligiösen Aufkärung vorgenommen, denn auf Jesus lässt kein Gläubiger etwas kommen. Jesus, der Bergprediger, Jesus, der sich für uns alle am Kreuz geopfert hat – diesen anzugreifen, das erfordert Mut. Und vor allem Kompetenz.

Weiterlesen

Themen: GedankenHighlights im HerrenzimmerLesen, hören, sehen | Rubriken:

Herb Berger bläst den Blues und mehr.

HerbBerger_TheBitterEnd_cover

Ein klassisches Jazzinstrument ist sie sicherlich nicht, die Mundharmonika. Larry Adler fällt einem unter den Interpreten ein, der mit Django Reinhardt sehr schöne Aufnahmen in den 1940er Jahren gemacht hat. Hendrik Meurkens natürlich, der sehr oft im Bereich Brazilian Jazz … Weiterlesen

Themen: GedankenGenuss für die Ohren | Rubriken:

Eine gute Idee alleine reicht nicht

erfolg

Autor sein, ein Buch schreiben – für viele Menschen ein großer Traum. Denn wer ein Buch schreibt, schafft etwas Bleibendes. Wird das Werk gedruckt, lässt der Autor viele Leser an seinen Gedanken, an seinem Wissen, an seiner Fantasie teilhaben. Doch bevor … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehen | Rubriken:

Lieder für immer – Leonard Cohen zum 75. Geburtstag am 21. September 2009

dreicover

Das erste, das an Leonard Cohen auffällt, ist seine unglaubliche Langsamkeit. „Suzanne takes you down / To her place near the river…“ Kann das menschliche Ohr so langsam hören, wie Leonard Cohen singt? Jedenfalls braucht es Übung, Erfahrung und Geduld, … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des Monats | Rubriken:

Im Sparadies der Friseure

wiglaf_01

Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, liest schon rein gewohnheitsmäßig alles, was geschrieben steht im öffentlichen Raum, auch wenn er sich damit manche Last aufbürdet. Neben dem Kontoauszugsdrucker der Sparkasse hing ein Plakat, das ein “Sparadies” anpries. Sparadies? … Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Und jetzt: Tief Luft holen

Die schädliche Wirkung des Passivrauchens gilt als erwiesen. Wissenschaftlich gesehen ist der Zusammenhang aber längst nicht eindeutig. Auf der Packung steht: «Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu.» Als Raucher möchte ich so etwas nicht … Weiterlesen

Themen: GedankenGesundheitRauchen | Rubriken:

Die Sprache Deutsch

Sprache ist ein dem Menschen eigenes Mittel der Kommunikation und dient der Verständigung über Gedanken, Ideen und Erlebtes, dem Informationsaustausch sowie der Fixierung von Wissen. Wie viele Sprachen es auf der Welt gibt, ist nicht genau zu beziffern. Weiterlesen

Themen: GedankenGeist | Rubriken:

Ein Papst in der Post

Im Himmel ist der 24. Dezember ein Tag wie jeder andere. Gott saß in der Küche beim Frühstück. Seine Frau, die gern ein bisschen länger schlief, lag noch in den Federn. Gott beneidete sie um ihren festen Schlaf. Er selbst … Weiterlesen

Themen: Gedanken | Rubriken:

Enttarnte Wunder

Tabakwerbung einst: Kinder und Cigarren - heute undenkbar.

Rauchverbot eingeführt, Herzinfarktrate zurückgegangen: Immer wieder erregen in der letzten Zeit solche Erfolgsmeldungen Aufsehen. Wenn sie bloß stimmen würden. In letzter Zeit haben die Medien des Öfteren über Wunder berichtet. Im September 2007 zum Beispiel war in »Focus online« und … Weiterlesen

Themen: GedankenGesundheitRauchen | Rubriken:

Benehmen allein reicht nicht

packshot

“Wenn wir wollen, dass alles so bleibt wie es ist, dann ist es nötig, dass sich alles verändert.” “Gattopardo”, Roman von Giuseppe Tomasi, Fürst von Lampedusa in: Gräflicher Park Bad Driburg, Arbeitsheft des LWL-Amtes für Denkmalpflege in Westfalen Manieren sind … Weiterlesen

Themen: GedankenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur

manifestkl

In den ersten Jahren meiner Gymnasialzeit traf ich auf mehrere katholische Gottesmänner, die als Religionslehrer tätig waren. Der Erste, also ab der Sexta, stand in der Tradition des Kaplans, der uns Kindern zuvor auf der Volksschule den Katechismus näher bringen wollte; … Weiterlesen

Themen: GedankenGeist | Rubriken:

LEST NICHT BEIM RAUCHER!

rauchen

Etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland und schätzungsweise 1,1 Milliarden Menschen weltweit teilen eine große gemeinsame Leidenschaft: Sie alle rauchen. Voller Lust, mit Liebe zum oder im blauen Dunst – oder wegen ihres Lasters beschimpft. Der moralische Druck auf die … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenRauchen | Rubriken:

“Zigarrengenuss in Zeiten der Prohibition”

Ansprache (voller Wortlaut) von Heinrich Villiger (Vorsitzender des Verwaltungsrats der Villiger Gruppe)anlässlich der Eröffnungsfeier des Geschäftes “Zigarren Herzog am Hafen” in Berlin am 31. Mai 2008 Lieber Herr Dr. Herzog, sehr verehrte Damen und Herren! Herzlichen Dank, lieber Herr Dr. … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsRauchen | Rubriken:

Bullshit

Wünsch dir was – echt krass! “Dieses Werk schickt das Universum!” G. Nervt “Das Buch habe ich mir schon lange gewünscht!” G. Lächter Die folgende Begebenheit ist wahr und keine drei Wochen her. Ich hatte einen Tag, an dem die … Weiterlesen

Themen: GedankenGeist | Rubriken:

Ein Jahrhundertchemiker: Albert Hofmann im Alter von 102 Jahren gestorben.

„16:20 Einnahme der Substanz. 17:00 Beginnender Schwindel, Angstgefühl, Sehstörungen, Lähmungen, Lachreiz. Mit Velo nach Hause. Von 18 – ca. 20 Uhr schwerste Krise, siehe Spezialbericht: Die letzten Worte konnte ich nur mit grosser Mühe niederschreiben. […] die Veränderungen und Empfindungen … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Walton Fords lebensgroße Tieraquarelle

Walton Fords wunderschöne wilde Tiere und Vögel

“Eine Ausstellung von Walton Ford ist wie ein Märchenbuch, in dem die Tiere die Welt übernommen haben.”
– The New York Times, New York Weiterlesen

Themen: Gedanken |

Ein komischer Herr – Heino Jaeger

“Wie konnte es geschehen, dass Heino Jaeger 25 Jahre ein Geheimtipp blieb? Wir haben ihn wohl nicht verdient”. Loriot In den späten 70er und frühen 80er Jahren besaß ich ein Motorrad, dessen Markenname BMW am besten in “Bitte Mal Werkzeug” … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsHighlights im HerrenzimmerLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Ernst Jünger – Martin Heidegger: Briefwechsel 1949 bis 1975

Juenger_Ernst_Heidegger_Briefe

“Sehr verehrter Herr Professor” beginnt Ernst Jünger am 11.6.1949 seinen ersten Brief an Martin Heidegger, in dem es um Fragen im Zusammenhang mit der Gründung einer neuen Zeitschrift geht, und der Philosoph antwortet wenige Tage später mit der Vorbemerkung: “Zunächst … Weiterlesen

Themen: GedankenLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Die Kunst, Recht zu behalten

Der Philosophie haftet ja gerne der Makel an, unpraktisch und zu nichts wirklich nütze zu sein, und einem Philosophen traut so mancher nicht einmal zu, einen Grill vernünftig zu befeuern. “Dem Philosoph ist nichts zu doof” lautet landläufig die Meinung. … Weiterlesen

Themen: GedankenGeistLesen, hören, sehen | Rubriken:

Salat ist sinnlos, knackt aber

Wenn es stimmt, dass Sprache eine Waffe ist, dann wäre Sprachkritik eine Kritik der Waffen mit ihren eigenen Mitteln. Die sprachlichen Waffenarsenale einer eingehenden Betrachtung zu unterziehen, lohnt immer – selbst dann, wenn es modern ist, das zu tun. Die … Weiterlesen

Themen: GedankenGeist | Rubriken:

THOMAS QUASTHOFF – “WATCH WHAT HAPPENS” THE JAZZ ALBUM

Es passiert nicht allzu oft in der Kunst, dass etwas völlig Neues entsteht. Etwas, das es in dieser Form noch nie gegeben hat. Gerade in der Klangkunst scheinen längst alle Limits ausgereizt. Mehr als andere Kunstgattungen lässt die Musik Neigungen … Weiterlesen

Themen: Gedanken |
Seite 30 von 30« Erste...10202627282930