Herr des Monats

Gato.

gato

Für mich einer der Größten, wenn nicht der Größte der letzten 45 Jahre. Jedenfalls unter den Saxophonisten. Es war im Kino, dass ich Gato Barbieri zum ersten Mal hörte; er hatte die Musik zu Bertoluccis Film “Last Tango in Paris” … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Frank Sinatra Filmreihe

Bild 3

Frank Sinatra war der bedeutendste Entertainer seiner Generation. Mit seinem verführerischen Bariton vermochte er auch banalem Songmaterial eine sehnsuchtsvolle Aura zu verleihen. Am 12. Dezember wäre Sinatra 100 Jahre alt geworden. Das Deutsche Filmmuseum ehrt ihn mit vier Filmen, die … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Mit spitzem Pinsel auf dem Weg.

Carl Spitzweg: Das defekte Notebook (1861). Arganöl auf Havannakistendeckel. Privatbesitz Sammlung awb. Zum Vergrößern anklicken.

Er war der Loriot unter den Malern: genau beobachtend, spöttisch kommentierend, gekonnt karikierend, aber keinen verletzend. Und so, wie es Vicco von Bühlow sich nie wirklich mit Politessen, Politikern, Poseuren und Possenreißern aller Couleurs verdarb, so behielt auch Carl Spitzweg … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Zum Sechzig.

Screenshot aus: Helge Schneider als Abrißunternehmer DCTP

Man weiß kaum etwas darüber, aber schon recht früh zieht es die junge Helga Tortenheber hinaus in die Welt der Gaukler und Dompteure. Da ihr diese Karriere nicht gerade in die Wiege gelegt wird, wechselt sie kurz entschlossen Name, Beruf … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsMenschen |

Radiotipp. Elser.

elser_sepia

Es fehlten 13 Minuten, die die Weltgeschichte ändern und Millionen Menschenleben hätten retten können. Doch Adolf Hitler verließ die Kundgebung im Münchner Bürgerbräukeller an diesem 8. November 1939 zu früh. Er wollte schnellstens zurück nach Berlin, konnte aber nicht fliegen, … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Herr des Monats März 2015: Der Kotzbrocken.

truck driver 3

England, auch als der perfide Albion bekannt, kann schon lange auf eine bemerkenswerte Riege von Kotzbrocken verweisen; ja, man sollte fast annehmen, dass diese Nation das Mutterland aller Kotzbrocken ist. So wie sonst vielleicht nur noch Österreich. Und Frankreich. Und … Weiterlesen

Themen: Autos und TechnikHerr des MonatsLänder und ReisenMenschenMenschen und ihre Dinge |

Ray Kennedy.

ray2

Beim Stöbern durchs CD Regal fielen mir heute nach längerer Zeit wieder einmal einige Alben von Ray Kennedy in die Hände. 1994 lernten meine Frau und ich diesen außergewöhnlichen Swingpianisten (nicht zu verwechseln mit einem gleichnamigen Rockmusiker) in Köln kennen; … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Christopher Eric Hitchens (* 13. April 1949 – † 15. Dezember 2011)

Themen: GedankenHerr des MonatsPanorama |

Rheingau Musik Preis 2014

Christoph Eschenbach by Eric Brissaud

10.000,- Euro an Christoph Eschenbach für sein Lebenswerk Oestrich-Winkel, 07. Juli 2014 – Mit dem Rheingau Musik Preis 2014 wird der deutsche Pianist, Dirigent und Mentor Christoph Eschenbach ausgezeichnet. Die durch das Rheingau Musik Festival initiierte und mit 10.000,- Euro … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Ein alter Hase.

huhu

Täglich morgens, mittags und abends eine Blondine – Garant für ein langes Leben? Man könnte fast diesen Eindruck bekommen -  heute feiert Hugh Hefner immerhin bereits seinen 88. Geburtstag. Und scheint noch recht kregel zu sein – von seiner derzeitigen, … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsMenschenMenschen und ihre Dinge |

Willie Nelson

kinky

….I was nursing my first cup of espresso when the phones rang. With a cigar in my mouth and the espresso in my left hand, I picked up the blower on the right. “Start talkin’,” I said. “Large Dick,” said … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre DingeRauchen |

Erst später kamen die Elche – Die schönsten F. W. Bernstein-Anekdoten

elchstein

Nahezu nichts ist bis heute bekannt über das berufliche und private Leben des Karikaturisten, Satirikers, weltweit einzigem Professor für Karikatur und Bildgeschichte, Reimer und Zeichner und Laudator und Preisträger, der an der gleichen Schule wie Theodor W. Adorno 1921 sein Abitur machte und heute, mit Sabine Weigle verheiratet, und Vater zweier Kinder in Berlin lebt und arbeitet, kurz, über F. W. Bernstein, der am 4. März 75 wurde.

Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

F.W.B.

F.W. Bernstein. © Britta Frenz

Heute also ist sein Tag: F. W. Bernstein wird 75. Dem Alte Zeichenzausel (F.W.B. über F.W.B.) wird aus diesem Anlass allerorten gehuldigt, so im Frankfurter caricatura museum frankfurt (). Die nächste Ausgabe von Häuptling Eigener Herd wird zur Gänze F.W. … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Wahre Herren.

bowler hat

Stan Laurel und Oliver Hardy sind das erfolgreichste und bekannteste Komikerduo der Welt. Stéphane Hessel wurde am 20. Oktober 1917 in Berlin geboren. In seinem Buch “Empört Euch” (2011) sprach er sich für die Wiederentdeckung der Werte der Rsistance aus.

Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Stéphane Hessel.

© Superbass / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)

Vor einigen Tagen noch sah ich ein neues Buch von ihm, auf dessen Cover man ihn ausgerechnet mit dem Dalai Lama sieht, und ich dachte: jetzt geht Hessel zu weit. Sich mit diesem selbsternannten “Gottkönig” zu zeigen, der einer unmenschlichen … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

F. W. BERNSTEIN – Luscht und Geischt

F.W. Bernstein. © Britta Frenz

Fritz Weigle, alias F.W. Bernstein, wird am 4. März 75 Jahre alt. Wie es charakteristisch ist für die Mitglieder der Neuen Frankfurter Schule, zu deren Mitbegründern und Kernmannschaft er gehört, ist er ein Multitalent: Maler und Zeichner, Dichter, Satiriker, Lehrer, … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Josef Hader – unser Herr des Monats

Foto: © Lukas Beck

Was er nicht sein möchte: beliebt. Und so nimmt er grundsätzlich keine Beliebtheitspreise an, wie er zuletzt noch für seine Rolle in Der Knochenmann an ihn verliehen werden sollte. Wo soll man anfangen, wenn man etwas über Josef Hader sagen … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Johann Most. * 5. Februar 1846 in Augsburg

HA8

Eine Johann Most Straße gibt es in Augsburg natürlich nicht, aber das wäre ihm bestimmt auch sehr peinlich gewesen. Dafür hat es dort eine Bismarckstraße, benannt nach dem Reichskanzler, mit dem sich Most als Gründer und Herausgeber der Zeitung Freiheit … Weiterlesen

Themen: GedankenGeistHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Viel Feind, viel Ehr’.

autor1

Feinde hat er viele, aber um sich mit ihnen auseinander zu setzen müssen sie ihm wenigstens auf Augenhöhe gegenüber stehen. Doch was soll man von Leuten halten, denen argumentativ nichts anderes einfällt als “pseudowissenschaftliche Anwandlungen“, “Megaschmarren”, “ist ein Verbrecher und … Weiterlesen

Themen: GedankenGesundheitHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschenRauchen |

Helmut Berger

1028758

Da tobte mal wieder ein Empörungswindchen durch die Medien – Helmut Berger habe sich bei Lanz im ZDF daneben benommen. Dabei kann man dem Mann höchstens vorwerfen, dass er heute wie Hellmuth Karasek im Valiumrausch aussieht und nicht mehr wie … Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Heino Jaeger Kauftipp

4012222326819

Derzeit kann man das Doppelalbum Heino Jaeger – Vom Besten bei JPC (zudem heute am 4. 11. 2012 noch portofrei!) für nur 12,80 € kaufen. Es enthält unter anderem etliche Dr. Jaeger Sketche. Hier die gesamte Titelliste: CD 1: 1. … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des MonatsHighlights im HerrenzimmerLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Charlie Parker

This photograph is from the William P. Gottlieb Collection which was purchased by the Library of Congress in 1995. The collection consists of jazz photographs taken from 1938 to 1948 by writer-photographer William P. Gottlieb. In accordance with the wishes of Gottlieb, the photographs in this collection entered into the public domain on February 16, 2010.

wäre heute, am 29. August 2012, unvorstellbare 92 Jahre alt geworden. Aber Bird, so sein Nickname, starb schon am 15. März 1955, da war er nicht einmal 35. Sein exzessives Leben hatte den unvermeidlichen Tribut gefordert, aber was zählen schon … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des Monats |

Der Herr als Lebemann und Pionier.

Curnonsky_3D_s

Man könnte meinen, er sei eine findig erfundene Kunstfigur, so wie einst der legendäre Arnold Hau, den sich Robert Gernhardt, F. K. Waechter und F. W. Bernstein ausdachten und in ihrem Buch Die Wahrheit über Arnold Hau unsterblich machten. Der … Weiterlesen

Themen: Essen und TrinkenHerr des MonatsHighlights im HerrenzimmerLesen, hören, sehen | Rubriken:

Gastfreundschaft und Nötigung – die Schwäbische Küche.

coverthomas

Thomas C. Breuer, bekannt von Bühne, Funk und Fernsehen und natürlich aus dem Herrenzimmer, jongliert ebenso geschickt mit Wörtern wie mit dem Kochlöffel. Seine Assimilierung in Baden-Württemberg hat zum Glück nicht dazu geführt, dass er der deutschen Sprache nicht mehr mächtig wäre, und so kann er das, was er beobachtet, in feinst gefeilte Sätze bringen. In diesen Wochen erscheint sein neues Buch, das als Titel nichts geringeres als das wichtigste Wort der Schwaben und Badenser trägt: GÜNSTIG. Thomas hat dem Herrenzimmer und seinen Lesern zwei Texte daraus geschenkt (sic!), womit bewiesen wäre, dass er trotz inzwischen langjährigem Wohnen in BaWü den Geiz noch nicht erlernt hat. Wir ernennen Thomas C. Breuer (der als Thomas C. Teuer gewiss niemals in Rottweil Aufenthaltsrecht bekommen hätte) hiermit zu unserem Herrn des Monats!

Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenLänder und Reisen |

Chet Baker – Tod in Amsterdam

Chet Baker im Haus von Jacques Pelzer, Lüttich, 1987. Mit herzlichem Dank an Jacky Lepage

Für die 50ste Ausgabe des Magazins “Häuptling Eigener Herd” habe ich im Frühjahr 2012 diesen Text von 2008 über Chet Baker noch einmal komplett überarbeitet. Sie können hier beide Fassungen lesen, der erste Text ist die überarbeitete und aktualisierte Version.

Weiterlesen

Themen: GedankenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Balduin Baas

balduin

starb heute vor 6 Jahren im Alter von 84 Jahren in Hamburg. Der gebürtige Danziger hat mit seinen Rollen in Filmen wie Zum Teufel mit der Penne, Lausbubengeschichten, Willi wird das Kind schon schaukeln oder Wir hau’n die Pauker in … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsMenschen |

Toots.

Toots Thielemans (Foto awb)

“Toots – You are a hero!” So kann man heute auf der Facebookseite von Toots Thielemans lesen. Am 29. April wurde der weltweit geschätzte und geliebte belgische Musiker 90 Jahre alt. Kein Grund für ihn, von der Bühne Abschied zu … Weiterlesen

Themen: Genuss für die OhrenHerr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge |

Altötting

sei “sehr günstig”, wenn man Komiker werden wolle, sagt Gerhard Polt. Er muss es wissen, er ist in diesem Ort aufgewachsen, der zuletzt zu literarischen Ehren durch Andreas Altmanns grandiose Abrechnung mit den Brutalitäten einer christlichen Erziehung Das Scheißleben meines … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen |

Zwischen Wölfen und Pflaumenbäumen – Zum 80. Geburtstag von Franz Josef Degenhardt am 3.12. 2011

06025278915831

Zum Glück hatte die BRD der 1960er bis 1980er Jahre nicht nur den einen Franz Josef, den Bayern, den, für den Kritiker nur “Ratten und Schmeißfliegen” waren. Nein, als gäbe es tatsächlich eine ausgleichende Gerechtigkeit, erhob noch ein anderer Franz-Josef seine Stimme, und die war nicht zu überhören. Er war Rechtsanwalt und Liedermacher und prägte mit seiner Poesie und seinem Weltbild das Bewusstsein vieler, die sich nur zu gerne in das Strauß’sche Bestiarium der Schädlinge einreihten, weil ihnen an der Zukunft des Landes lag – und damit auch ihrer Zukunft. Franz Josef Degenhardt wäre heute 80 Jahre alt geworden, doch er starb Mitte des vergangenen Monats. Wiglaf Droste erinnert sich sehr persönlich an den großen Deutschen.

Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsMenschen |

Tomi Ungerer – unser Herr des Monats

folder

wird heute 80 Jahre alt. Der Grafiker, Schriftsteller und vor allem Illustrator von Bilderbüchern für Kinder und Erwachsene stammt aus Straßburg und ist seit Jahrzehnten ein Weltbürger, so hat er viele Jahre in den USA verbracht. Heute lebt er wieder … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschenMenschen und ihre Dinge |
Seite 1 von 3123