Panorama

Nicht Geist oder Genuß noch Gelassenheit – Gemischtes.

Religiotie as usual.

Gestern Abend gab es im Fernsehen einen dieser Momente, in denen man sich als Atheist schäbig und bloßgestellt vorkommt, in eine Ecke mit der AfD gestellt. Der christliche Regierungssender ZDF lud bei Maybrit Illner zu illustrer Runde zum Thema „Kanzlerin der Flüchtlinge“. Ohne Widerspruch blieb dabei eine verbale Entgleisung des Gastes Thomas Strobl. Weiterlesen.

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Auch wer zu intelligent ist, um an die Heilkraft von Bergkristall vom tibetischen Berg Kailas, Pest-Nosoden, Milch von neun Frauen oder Skabiosen-Scheckenfalter zu glauben (alles Bestandteile von homöopathischen Zubereitungen) zahlt dafür in Form seines Krankenkassenbeitrags gutes Geld. Denn die Kassen schmeißen Abermillionen für derartigen Humbug aus den Fenstern, indem sie eher schlicht gestrickten Mitgliedern finanziell erstatten, was diese den Schlangenölverkäufern für Zucker und verdünnten Alkohol bezahlen. Warum sie das tun, und warum es ein Unding ist, dass Unsereins für den Aberglauben geistig illequider Mitmenschen zwangsbezahlen muss, kann man einem lesenswerten Artikel in der ansonsten selten lesenswerten WELT entnehmen.

Themen: Panorama |

Peter Sellers (* 8. September 1925 – † 24. Juli 1980)

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Eine Stunde Broder

Frank A. Meyer sprach für die Sendung Vis-á-Vis auf 3.sat eine Stunde mit Henryk M. Broder aus Anlass von dessen 70. Geburtstag. „Das einzige, was mich wirklich kränken könnte ist die Behauptung, ich sei langweilig“, sagt Broder, der sich konsequent einen Kreis erlesener Feinde aufgebaut hat. Daran wird sich wohl erst in 20 Jahren etwas ändern: „Ab 90 können Sie sagen, was sie wollen, das ist dann immer toll.“ Nur einmal stutzte HMB kurz, das war, als Meyer bekannte, mit Jakob Augstein befreundet zu sein. Wer würde da nicht stutzen?


Themen: Panorama |

TV Tipp.

Montag, 05.09.2016, 22:25 – 23:57
3sat

Romy Schneider – Eine Frau in drei Noten

Dokumentarfilm von Frederick Baker, Österreich 2008

Das Leben von Romy Schneider war kurz, aber ereignisreich. Sie war Österreichs “Sissi” und Frankreichs Femme fatale. Sie ging beruflich und privat bis an ihre Grenzen.
“Romy Schneider – Eine Frau in drei Noten” des preisgekrönten Regisseurs Frederick Baker zeigt die Unterschiede zwischen Film und Realität, zwischen dem Mythos Romy und der Privatperson, geht aber auch den Parallelen nach. Buch/Autor: Sandra Fasolt

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Meine heutige Sonntagskolumne auf der Achse des Guten. Das Bild anzuklicken ist der beste Weg, um sie zu lesen.

Themen: Panorama |

TV Tipp.

Sonntag, 04.09.2016, 13:30 – 14:30
3sat

Vis-à-vis: Henryk M. Broder befragt von Frank A. Meyer

Der Autor und Publizist Henryk M Broder bezeichnet sich selbst als Rampensau und ist bekannt für seine Streitlust. Im Gespräch mit Frank A. Meyer äußert er sich mit verbaler Vehemenz zur Flüchtlingsdebatte. Gutmenschentum und political correctness sind ihm ein Dorn im Auge.

Themen: Panorama |

Neue Texte.

Regelmäßige Leser des Herrenzimmers (das in diesen Tagen 10 Jahre alt wird) haben gewiss bemerkt: ich habe die Seite in den letzten Wochen ziemlich vernachlässigt. Das hatte Gründe, vor allem zeitliche. Aber es wird in diesen Zeit des Untergangs auch zunehmend schwerer, unbefangene Texte über die schöneren Dinge des Lebens zu schreiben. Trotzdem verspreche ich hier und heute, dass das fortan wieder besser wird. Das Herrenzimmer wird wieder so regelmäßig wie möglich, sprich: täglich aktualisiert. Ab kommender Woche. Echt ehrlich!

Für den Augenblick verweise ich freundlich auf meine Sonntags-Kolumnen und andere Texte – natürlich auch der dort tätigen Kollegen und Kolleginnen auf der Achse des Guten, die mit inzwischen 2 Millionen Lesezugriffen eine wahrlich wahrgenommene Stimme inmitten des grassierenden Wahnsinns ist. Tendenz dramatisch steigend.

Themen: Panorama |

Zwei Herren begegnen sich.

Themen: Panorama |

Jazzecho erinnert an Toots Thielemans

Am vergangenen Montag starb im gesegneten Alter von 94 Jahren die belgische Jazzlegende Toots Thielemans. Das Jazzecho hat eine Erinnerung an den Weltstar mit der Mundharmonika online gestellt, hier geht es lang:  Link zum Jazzecho

Themen: Panorama |

Toots

(* 29. April 1922 in Brüssel, Belgien † 22. August 2016 ebenda)

Das Herrenzimmer über Toots Thielemans

Themen: Panorama |

TV Tipps

Mittwoch, 03.08.2016, 23:25 – 00:20
arte

Die wilden Zwanziger (1/3)
Berlin und Tucholsky

Das Berlin der Zwanziger Jahre ist groß, jung und anonym. So grau die politische Wirklichkeit der Weimarer Republik ist, so glanzvoll sind ihre Kunst, Kultur und Wissenschaft. Vor allem die Kunst dient als Sprachrohr, um die Missstände der Zeit anzuprangern, was sie aufs Engste mit der Politik verknüpft. In diesen Jahren zählt Kurt Tucholsky zu den bedeutendsten Publizisten. Die Dokumentation gibt Einblicke in das Leben und Wirken des Journalisten, Satirikers und Lyrikers. Die Reihe “Die wilden Zwanziger” führt in den kommenden beiden Wochen außerdem nach Paris und Wien.

Donnerstag, 04.08.2016, 00:20 – 02:50
arte

Lolita
Spielfilm USA 1962

Der alternde Literaturprofessor Humbert mietet ein Zimmer bei der attraktiven Witwe Charlotte Haze, die ihm kurz darauf einen Heiratsantrag macht. Humbert willigt ein – allerdings nur, weil er Charlottes hübscher, frühreifer Tochter Lolita nahe sein will, die ihn auf den ersten Blick verzaubert hat … Der Film ist Teil des “Summer of Scandals” bei ARTE.

Themen: Panorama |

EXPANDING JAZZ im Hessischen Landesmuseum Darmstadt

Tony Lakatos, ©Tony Lakatos

Das HLMD präsentiert in diesem Sommer eine kleine Jazz-Reihe unter dem Titel »EXPANDING JAZZ«. Die Thomas Langer-Band stellt an den drei Sonntagen die unterschiedlichen Facetten des Jazz vor.

Sonntag, 7. August 2016

Ab 17.00 Uhr im Café Rodenstein (bei schönem Wetter im Hof)
»EXPANDING JAZZ« … meets Blues, Swing, Bebop
mit Jean Eve Jung (Orgel), Thomas Langer (Gitarre),Tony Lakatos (Saxophon) und Jean-Marc Robin (Drums).  Tony Lakatos ist einer der bekanntesten Saxophonisten und Balladen-Interpreten.

Der Eintritt ist frei.

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

LED-Bluetooth Soundsystem mit Radio für 2,97€

Bei Druckerzubehör gibt es mal wieder als Aktionsartikel ein nettes Gadget: “Ultimativer Sound, kombiniert mit einer Freisprecheinrichtung, Radio, wechselndes LED-Disco-Licht und ein unverwechselbares Design sind die Stärken dieses Bluetooth® Lautsprechersystems. Ein kraftvoller 3 Watt Lautsprecher sorgt für hervorragenden Klang mit sattem Bass und ausgeglichenen Mittel- und Hochtönen.” Und das für 2,97 €!

Da diese Angebote immer schnell weg sind, empfiehlt sich, bei Interesse nicht lange zu warten. Hier geht es dorthin.

Themen: Panorama |

Zugfahren. Schwimmen. Sommerlich kleiden. Shoppen. Draußen feiern. Abends ausgehen. Sich in der Öffentlichkeit kritisch äußern.

Das ganze Unglück kommt doch daher, dass die Deutschen nicht zuhause bleiben können.

+++

Man hört, in der Nachbarschaft seiner Pflegefamilie seien Schweinswürstchen gegrillt worden.
+++
Fällt niemandem auf, dass die (verharmlosend gemeinte) Bezeichnung “Einzeltäter” das eigentlich Erschreckende ist?
+++
Man mag sich gar nicht ausmalen, was er angerichtet hätte, wenn er statt in Ochsenfurt in Schweinfurt untergebracht worden wäre!
+++
Es steht zu hoffen, dass China jetzt eine Reiswarnung für Deutschland erlässt.
+++
Danke für diesen guten Morgen,
danke für jeden neuen Tag.

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

TV Tipp

Mittwoch, 13.07.2016, 23:35 – 00:30
arte

Das Jahrhundert des Georges Simenon
Dokumentation Frankreich 2013

Der Schriftsteller Georges Simenon war der Mann der 400 Bücher und 10.000 Frauen. Sein Leben und Schaffen wurde in zahlreichen Dokumentarfilmen und Porträts beleuchtet. Doch nie ging es darin um seine Weltsicht und sein Lebensgefühl. Was dachte er wirklich über Literatur und Politik? Wie stand er zu den Ereignissen seiner Zeit und wie erlebte er den Alltag der einfachen Leute, zu denen er sich zählte? Der Filmemacher Pierre Assouline lässt Simenon selbst Antworten auf diese Fragen geben.

Themen: Panorama |

Wie es wirklich war.

Auch wenn das Herrenzimmer ein bekennend sportfreies Magazin ist – in diesem Fall muss es einmal von seiner konsequenten Linie abweichen. Denn die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich bei der Europameisterschaft hat nur oberflächlich mit Sport zu tun. Einer ungeheueren Verschwörung ist Herrenzimmerchef AWB auf die Spur gekommen. Lesen Sie das Ergebnis seiner Recherchen auf der Achse des Guten!

Themen: Panorama |

Wussten Sie schon?

Unter Trypophobia verstehen Psychologen die Angst vor asymmetrischen Lochmustern.

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Wolfram Siebeck

ist tot. Immerhin, er brachte es auf 87 Jahre, und in den meisten dürfte es ihm vor allem genussmäßig ausgezeichnet gegangen sein. 2009 sprach ich mit Siebeck über sein “Kochbuch der verpönten Küche“.

Themen: Panorama |

Warren Oates (* 5. Juli 1928 – † 3. April 1982)

Themen: Panorama |

Meine heutige Kolumne auf der Achse des Guten: Ein Lob des Exzentrikers

Themen: Panorama |

Zunächst krankheitsbedingt (Appendix OP und die Folgen), dann zeitbedingt: das Herrenzimmer hat eine längere Pause machen müssen. Aber damit ist jetzt Schluss. Ab morgen geht es wieder wie gewohnt weiter mit Geist, Genuss und Gelassenheit. Wer so lange nicht warten mag, findet auf DIE ACHSE DES GUTEN meine bisher erschienenen wöchentlichen Kolumnen.

Themen: Panorama |

Moondog (26.5.1916 – 8.9.1999)

Themen: Panorama |
Seite 4 von 44« Erste...23456102030...Letzte »