Panorama

Nicht Geist oder Genuß noch Gelassenheit – Gemischtes.

Wie Diskussionen mit Bessermenschen gehen.

Bösemensch: “Ohne Islam kein Islamismus.”
Frau G.: “Trottel.”

Themen: Panorama |

Wir erinnern uns.

23.3.1120: Bruno von Beutelsbach, Abt des Klosters Hirsau und Barocktheologe, soll geschlossen werden. Er bittet Egbert, Graf von Ficquelmont, bei Kernstown in der Nähe von Winchester um Waffenstillstand. Nur 13 Tage später bricht nach dem Verbot breitkrempiger Hüte und langer Mäntel durch Minister Leopoldo de Gregorio der Madrider Pöbelaufstand aus. Damit ist er einer der erfolgreichsten Beutelschneider aller Zeiten.

Themen: Panorama |

Leider unvermeidlich.

Als politisch interessierter Mensch lese ich viele Bücher und schaue Dokumentationen. Darunter Filme über Europa vor dem 1. Weltkrieg und Deutschland vor dem 2. Weltkrieg. Und ich erinnere mich, wie sehr mich die darin zu erkennende Sorglosigkeit der Bevölkerung irritierte.

Heute, nach dem Lesen von Diskussionen bei Facebook, von Einträgen durch Leute, deren Beschränktheit geradezu atemberaubend ist und von Äußerungen einschlägig bekannter PolitikerInnen sehe ich sehr viel klarer, wieso die Menschen damals sehenden Auges in den Untergang trabten.

Heute ist man viel besser informiert als vor 100 und 80 Jahren. Wer dennoch den Anteil des Islams an diesen Attentaten noch immer verschweigt, leugnet oder relativiert, ist für mich nichts anderes als ein Unterstützer und Sympathisant von Terroristen. So jemand gibt diesen Leuten geistigen Unterschlupf. So jemand ist aktiver Teil der dumpfen Masse, die dafür verantwortlich ist, dass nicht längst notwendige Maßnahmen gegen den Islam ergriffen wurden und werden. So jemand ist dafür verantwortlich, dass man die Ausbreitung des Islams noch immer nicht ganz massiv verhindert. Und mit so jemandem rede ich nicht mehr.

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Relevante Fakten nennen!

In Diskussionen um die Berichterstattung deutscher Medien geht es vor allem um die eine Frage “Welche Fakten zu nennen ist notwendig, damit Leser, Zuhörer und Zuschauer die Meldung in ihrer Gesamtheit verstehen und werten können?” Ist es nicht hetzerisch und rassistisch, Tag für Tag bei Berichten über Gewalttaten zu erwähnen, dass es sich bei den Tätern überwiegend um Zeugen Jehovas aus Island handelt? Ja mehr noch – ist es überhaupt nötig, solche Vorfälle zu berichten? Spielt das nicht den irrationalen Ängsten in der Bevölkerung in die Hände, wodurch diese unnötig verunsichert wird?

Wir sagen: Begleitumstände dürfen wirklich nur dann erwähnt werden, wenn sie unverzichtbar zum Verständnis einer Meldung gehören. So wie dieses vorbildliche Beispiel aus Spiegel Online:

Souverän wie der Spiegel auch das Portal MEEDIA. “In Live-Sendung: ZDF-Moderatorin Babette von Kienlin erlitt während AfD-Interview einen Schwächeanfall” titelt man dort.

Ganz falsch hingegen die Headline bei GALA: “Schwächeanfall während ZDF-Drehscheibe” oder STERN “ZDF-Moderatorin kippt in Live-Sendung um” . Was hat denn das für einen Informationsgehalt? Es will doch bei einem solchen Ereignis sofort jeder wissen, wieso, weshalb, warum eine gestandende Moderatorin so mirnichts dirnichts aus den Pumps purzelt! Und es war in diesem Fall doch wirklich so einfach zu erklären. Es genügten schlichte drei Buchstaben. Und wenn der Platz nicht reichte – warum hat man dann nicht ZDF weggelassen?

Themen: Panorama |

Nach der Wahl ist vor der Wahl.

Ich gebe zurück an die Grämien.

Themen: Panorama |

Gedankensplitter.

“Eine ungewöhnliche Geste der Solidarität: Norbert Blüm hat am Samstag ein Zelt im griechischen Flüchtlingslager Idomeni aufgeschlagen, in dem er die Nacht zum Sonntag verbringen will.” (SZ)

Dann gute Nacht. Hauptsache, die Grenzen sind sicher.

Themen: Panorama |

Keith Emerson (* 2. November 1944 – † 11. März 2016 in Santa Monica)

Themen: Panorama |

Zino Davidoff (* 11. März 1906 in Nowgorod-Sewerski, Russisches Reich; † 14. Januar 1994 in Genf)

Davidoff Website
Herrenzimmer: Zino Davidoff – Vom Flüchtlingskind zum König der Havanna

Themen: Länder und ReisenMenschen und ihre DingePanoramaRauchen |

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

Themen: Panorama |

TV Tipp

Samstag, 05.03.2016
02:20 – 03:20
arte

Bettie Page – Godmother of Striptease
Dokumentation Großbritannien 2011

Bettie Page war die Pin-up-Göttin der 50er Jahre und ist auch heute noch eine wichtige Referenz für Striptease- und New-Burlesque-Performerinnen. Die Karriere des von Männern angebeteten Playmates und Vorbilds mehrerer Generationen emanzipierter Frauen war steil, nahm aber ein jähes Ende: 1957, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, zog sich Bettie Page ohne eine Erklärung aus der Öffentlichkeit zurück. In den 80er Jahren avancierte eine neue Fangemeinde das Model erneut zur universellen Glamour-Ikone.

Themen: Panorama |

Barney Wilen (* 4. März 1937 in Nizza – † 25. Mai 1996 in Paris)

Themen: Panorama |

Jimmy Garrison (* 3. März 1934 – † 7. April 1976)


Wikipedia-Eintrag zu Jimmy Garrison

Themen: Panorama |

Wir erinnern.

Themen: Panorama |

Rory Gallagher (* 2. März 1948 – † 14. Juni 1995)

A fan to Jimi Hendrix: “How does it feel to be the best guitarist alive?”
Jimi: “I don’t know, go ask Rory Gallagher”

Themen: Panorama |


Themen: Panorama |

Nicht am selben Tisch!

Die taz hat sie mal “”existentiell durchlogene Gebrauchtemotionshökerin” genannt und zur “Gurke des Jahres” gewählt, Harald Schmidt nannte sie “Eichhörnchen auf Extacy” und Wiglaf Droste eine “intellektuell befreite Zone”. Man ahnt, es geht um Claudia Roth. Dass Henrik Broder sie vor kurzem als “Ein Doppelzentner fleischgewordene Dummheit, nah am Wasser gebaut und voller Mitgefühl mit sich selbst” beschrieb, hat Frau Roth nun wohl zu sehr getroffen. Was für Broder zur Folge hat, dass er aus einer heute Abend aufgezeichneten Talkrunde durch Intervention der bunten Rothgrünen ausgeladen wurde. Wir sind sicher, er wird sich auch so einen netten Abend daheim machen. -> Was zuvor geschah.

Themen: Panorama |

Gedankensplitter.

Angelehnt an Karl Kraus:

Man darf nicht nur keinen Plan haben, man muss auch unfähig sein, ihn zu bewältigen.

Themen: Panorama |

Gedankensplitter.

“Merkel warnt vor nationalen Alleingängen.”

Finde den Fehler.

Themen: Panorama |

Willie Bobo (* 28. Februar 1934 – † 15. Dezember 1983)

Themen: Panorama |

Der Zahn der Zeit muss nagen.

“Die Mode der perfekt restaurierten Altwagen hat jedenfalls deutlich ihren Höhepunkt überschritten. Sie wird als Gentrifizierung des Oldtimers in die Geschichte eingehen. Der heutige Zeitgeist schätzt wieder die charaktervollen Spuren der Jahre.”

Dirk Maxeiner mit einer klugen Nachdenklichkeit zum Thema Patina und Rost.

Themen: Panorama |

TV Tipp.

Sonntag, 28.02.2016, 15:20 – 16:50
arte

Alain Delon, persönlich
Dokumentarfilm Frankreich 2015

Kino-Ikone und Frauenheld: Alain Delon war einer der ganz großen Stars des französischen und internationalen Kinos in den 60er und 70er Jahren. Als cooler Verführer und eiskalter Engel hat er Filmgeschichte geschrieben. Privat bildete er mit Romy Schneider eines der glamourösesten Paare der 60er Jahre. ARTE widmet ihm ein neues Porträt, das seine Persönlichkeit von einer neuen Seite ergründet. Was ist Alain Delon für ein Mensch? In der Dokumentation kommt Delon in Interviews aus fünf Jahrzehnten zu Wort: Er spricht darin über seine schwierige Kindheit, seine Einsamkeit und seinen Freiheitsdrang.

Themen: Panorama |

Frühling im Anzug.

Die ersten Wilden Narzissen.

Themen: Panorama |

Viele kamen allmählich zu der Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen. (Douglas Adams, Per Anhalter durch die Galaxis))

Themen: Panorama |

Stan Laurel (* 16. Juni 1890 – † 23. Februar 1965)

Päpste, seit der Geburt getrennt. (Klicken Sie auf das Bild)

Biografie auf Wikipedia

Themen: Panorama |

Wehret den Sarazenen!

Gegenpapst Stanilo I.

Es gibt einen Schlüssel zur Person und Politik des amtierenden Papstes; dieser Schlüssel wird wohl den meisten, die sich ohne tiefergehende Kenntnisse über katholisches Denken und Wirken so ihre Gedanken zu Franziskus machen, kaum etwas sagen. Der Schlüssel heißt Jesuitentum. Lesen Sie dazu meinen Text auf der Achse des Guten.

Themen: Panorama |

Tony Williams (* 12. Dezember 1945 – † 23. Februar 1997)

Themen: Panorama |
Seite 5 von 44« Erste...34567102030...Letzte »