Schlagwort-Archive: Ausstellungen

„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind – dann bist du nicht nah genug dran!“

Robert Capa. Cordoba front. 1936. Loyalistischer Soldat im Moment des Todes. © International Center of Photography/Magnum Photos

Dieses Foto gehört zu den Foto-Ikonen der Welt und ist im Gedächtnis eines jeden tief verankert: Ein Soldat wirft die Arme nach hinten, sein Gewehr gleitet ihm aus der Hand – es ist der Moment, in dem er von einer … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Neuer Standort

110916_Mobi

C/O Berlin zieht in die Atelierhäuser im Monbijoupark Nach über einem Jahr der Suche hat C/O Berlin einen neuen Standort gefunden – die Atelierhäuser im Monbijoupark in Berlin-Mitte. Gestern hat die Bezirksverordnetenversammlung Mitte einstimmig beschlossen, dass C/O Berlin die bestehenden … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Anja Niedringhaus. At War. Fotografien

110711_Niedringhaus

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 10. September bis 4. Dezember 2011 die Ausstellung At War der deutschen Fotografin Anja Niedringhaus. Die Eröffnung ist am Freitag, den 9. September 2011, um 19 Uhr im Postfuhramt in der … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Talents 24 . Unser Haus

110530_Talents_24

Der C/O’s e.V. setzt vom 6. August bis 4. Oktober 2011 die Serie Talents unter dem Titel Unser Haus mit Projektionen von Anne Schumann und Texten von Thilo Westermann fort. Talents präsentiert junge Fotografen und Kunstkritiker an der Schwelle zwischen … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Wigald Boning

wigald

wird man einmal unter den großen Sammlern dieser Welt in einem Atemzug mit Frieder Burda, Reinhold Würth oder Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon nennen. Die Zahl der von ihm zusammengetragenen Artefakte hat inzwischen eine unglaubliche Dimension angenommen, nicht zuletzt deshalb, … Weiterlesen

Themen: Herr des MonatsLesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Doppio Igloo (1979) / Doppel-Iglu von Mario Merz

Julian Schnabel, Beautine, 1990, Öl, Leder, Harz, Gips auf Segeltuch, Sammlung Rudolf Scharpff, Copyright VG Bild-Kunst 2011

Der Italiener Mario Merz (1925-2003) ist einer der wichtigsten Künstler der Arte Povera-Bewegung, die sich in den 1960er Jahren formierte, und deren Vertreter mit einfachen, natürlichen Materialien arbeitete. Merz, der in Turin aufwuchs und lebte, schuf schlichte Objekte aus den … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Neo Rauch-Ausstellung im Museum Frieder Burda

Neo Rauch  Ausschüttung  2009  Öl auf Leinwand  210 x 300 cm        Museum Frieder Burda, Baden-Baden  © VG Bild-Kunst, Bonn 2011 / Courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin  und David Zwirner, New York  Foto: Uwe Walter, Berlin

Baden-Baden. Die große Sommerausstellung 2011 im Museum Frieder Burda widmet sich Neo Rauch. Vom 28. Mai bis 18. September 2011 werden rund 40 Hauptwerke des Leipziger Künstlers der vergangenen 20 Jahre gezeigt. Viele der ausgestellten Arbeiten waren bisher selten öffentlich … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Alles Kannibalen?

E.-Nash: We rely on your good taste. 1905 © E.-Nash-me-Collectors-Room-Berlin

Gurken, Tomaten, Salat – die bisher so gesunden Gemüse haben derzeit keine gute Presse. Da kommt eine Ausstellung in Berlin gerade recht, die sich mit einer interessanten Ernährungsalternative beschäftigt, nämlich dem Kannibalismus. Seit gestern kann man sich informieren.

Weiterlesen

Themen: Essen und TrinkenLesen, hören, sehen | Rubriken:

Terminänderung . Talents 23 . play it again

110418_Talents23

Die Ausstellung Talents 23 . play it again mit Fotografien von Timotheus Tomicek und Texten von Kathrin Schönegg wird nicht wie geplant ab dem 3. Juni 2011 gezeigt. Stattdessen findet die Eröffnung eine Woche später am Freitag, den 10. Juni … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

CAMERA WORK präsentiert: HERB RITTS

© Herb Ritts Foundation Jack Nicholson II London, 1988

CAMERA WORK freut sich, ab dem 14. Mai 2011 Photographien von Herb Ritts auszustellen. Die Photographien geben einen umfangreichen Einblick in das Werk des im Jahr 2002 verstorbenen Photographen. Alle ausgestellten Arbeiten sind zu Lebzeiten des Künstlers unter seiner Aufsicht … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Die schönsten deutschen Bücher 2010

02SchnsteBcher2010

Die Ausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Stiftung Buchkunst „Die schönsten deutschen Bücher 2010“ wird vom 16. Mai bis zum 10. Juni 2011 im Foyer der Kunstbibliothek gezeigt. Nach den Kriterien „Vorbildlich in Gestaltung, … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

C/O Berlin nutzt multimedialen Museumsführer

110502_Eschen_App

C/O Berlin bringt als weltweit erste Kulturinstitution den multimedia Ausstellungsführer von culturetouch zum Einsatz. Die iPhone App wird zur Ausstellung Berlin unterm Notdach zum ersten Mal erhältlich sein. Die Ausstellung des Fotografen Fritz Eschen präsentiert historische Aufnahmen Berlins aus der … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Marilyn Minter

Chewing Green, 2008 C-Print 150 x 218 cm © Marilyn Minter. Courtesy Salon 94, New York

Erstmalig wird das Werk der amerikanischen Künstlerin Marilyn Minter umfangreich in Deutschland vorgestellt. Ihre zwischen Malerei und Fotografie changierenden Werke haben oft die Darstellung von Erotik und Weiblichkeit zum Thema. Die hyperrealistischen Nahaufnahmen von scheinbar glamourösen Bildern, einschließlich Make-up-beladenen Lippen, … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Stille Schätze

James Rosenquist aus der Mappe: One Cent Life, 1964 Lithografie © VG Bild-Kunst, Bonn 2011 Foto: Hans Schröder, Courtesy Marta Herford

An der Schwelle zum 20. Jahrhundert begann die Kunst, zahlreiche neue Möglichkeiten der größeren Verbreitung von Bildern für sich zu entdecken. Traditionelle handwerkliche Verfahren, wie Holzschnitt, Kupferstich und Lithografie, wurden verfeinert und weiterentwickelt.

Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Geheimgesellschaften / Secret societies

dollar

Geheimgesellschaften mit ihren verborgenen Riten, ihrem geheimen Wissen und exklusiven Mitgliederkreis faszinieren die Menschen seit jeher. Sie reichen von harmlosen  Bruderschaften bis zu mächtigen Verbänden mit eigennützigen finanziellen und politischen  Absichten. Vor allem in Krisenzeiten liefern sie verstärkt Ersatzwerte für … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

BRASSAÏ BRASSAÏ – im Atelier und auf der Straße

Picasso und Der Redner von 1937 Atelier Rue des Grands Augustins, Paris, 1939 © Estate Brassaï

Eine Ausstellung der Nationalgalerie vom 27. Mai 2011 bis zum 28. August 2011 im Museum Berggruen (Schloßstr. 1, 14059 Berlin-Charlottenburg) und in der Sammlung Scharf-Gerstenberg (Schloßstraße 70, 14059 Berlin-Charlottenburg). Der Museumsstandort Berlin-Charlottenburg der Staatlichen Museen zu Berlin erhält eine bedeutende … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Sibylle Bergemann . Polaroids

Polaroid-camera-1

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 2. Juli bis 4. September 2011 die Ausstellung Polaroids von Sibylle Bergemann. Die Eröffnung findet am 1. Juli 2011 um 19 Uhr im Postfuhramt in der Oranienburger Straße 35/36, Berlin-Mitte, statt. … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Sascha Weidner . seit morgen . Fotografien

sascha_weidner

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 7. Mai bis 26. Juni 2011 die Ausstellung seit morgen des deutschen Fotografen Sascha Weidner. Die Eröffnung findet am Freitag, den 6. Mai 2011, um 19 Uhr im Postfuhramt in der … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Kollwitz – Beckmann – Dix – Grosz

George Grosz, Ich will alles um mich her ausrotten, was mich einschränkt, dass ich nicht Herr bin.  Aus: Die Räuber. Neun Lithographien von George Grosz zu Sentenzen aus Schillers "Räubern", 1922 (1923), Fotolithographie, Staatsgalerie Stuttgart, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2011

Unter dem Titel “Kriegszeit” vereint die Ausstellung der Staatsgalerie Stuttgart Werke der eigenen Sammlung, in denen Künstler unmittelbar auf die beiden verheerenden Weltkriege und die gesellschaftlichen Verhältnisse der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts reagierten. In ihrer Vollständigkeit nur selten ausgestellte … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Evelyne Axell – ein kurzes Leben, ein bleibendes Werk.

Evelyne Axell, La Terre est ronde, variation sur Le Paysage, 1971 Privatsammlung (c) VG Bild-Kunst Bonn, 2011

Evelyne Axell (1935-1972) war Schauspielerin und Nachrichtensprecherin, eine Ikone im französischsprachigen Raum und aufgrund ihrer Schönheit für viele ein Sexsymbol. 1963 aber beendet sie ihre Film- und Fernsehkarriere, um Malerin zu werden und die Rollen umzukehren. Als eine zentrale Figur … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen | Rubriken:

Gregory Crewdson – In a Lonely Place

gregory_crewdson

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 2. Juli bis 4. September 2011 die Ausstellung In a Lonely Place des amerikanischen Fotografen Gregory Crewdson. Die Eröffnung ist am Freitag, den 1. Juli 2011, um 19 Uhr im Postfuhramt … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Kunsthaus Zürich zeigt «Franz Gertsch. Jahreszeiten.
Werke 1983 bis 2011»

Franz Gertsch Johanna I, 1984 Acryl auf ungrundierter Baumwolle, 330 x 340 cm Privatsammlung © 2011 Franz Gertsch

Vom 10. Juni bis 18. September 2011 zeigt das Kunsthaus Zürich in einer retrospektiven Werkschau 30 grossformatige Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch – einem der bedeutendsten Schweizer Künstler der Gegenwart. Unter dem Titel «Jahreszeiten» sind seine realistischen, zwischen 1983 … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Musikalischen Gespräch mit David Krakauer im Jüdischen Museum Berlin

David Krakauer während der Tzadik-Tournee im Berliner Kunsthaus Tacheles, mit Ted Reichmann, Kevin Norton, Adam Rogers, 1997 © Leihgabe David Krakauer, Foto: Tessa Hughes-Freeland

Das kulturelle Begleitprogramm zur Sonderausstellung »Radical Jewish Culture. Musikszene New York seit 1990« beginnt mit einer musikalischen Reise: Am 13. April stellt der Klarinettist und Komponist David Krakauer in einem »Talk with Music« seinen persönlichen Weg von der Wiederentdeckung des … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Berlin surreal – DaliBerlin präsentiert Trailer

image005

Wie kommt der Schnurrbart auf das Brandenburger Tor? DaliBerlin präsentiert den neuen Trailer, der die Geschichte der Entstehung des „DaliBerlin“-Logos erzählt. Geträumt vom Direktor und Kurator, Carsten Kollmeier, umgesetzt von Suzi Zimmermann und kreativ beraten von Stephanie Glöckner. „Dalí selbst … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehen | Rubriken:

Thomas Struth – Fotografien 1978-2010

Thomas Struth, Paradise 01, Daintree, Australien 1998, 225,7 x 178 cm (Bild) 232,7 x 185 cm (Rahmen), © Thomas Struth  Foto:  © Kunstsammlung NRW

In einer großen Retrospektive zeigt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mehr als 100 Werke des in Düsseldorf und Berlin lebenden Fotokünstlers Thomas Struth. Die Ausstellung „Thomas Struth – Fotografien 1978 bis 2010“ ist bis zum 19. Juni 2011 in K20 am Grabbeplatz … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Johan Thorn Prikker Mit allen Regeln der Kunst.
Vom Jugendstil zur Abstraktion

Glasfenster, 1926 Antikglas, Blei Foyer Museum Kunstpalast, Düsseldorf

In Kooperation mit dem Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam, präsentiert das Museum Kunstpalast, Düsseldorf, über 130 Werke aus dem facettenreichen Oeuvre von Johan Thorn Prikker (Den Haag 1868 bis 1932 Köln). Die Schau des vor allem durch seine Jugendstilwerke bekannt … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Plakate aus dem Kupferstich-Kabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Berlin

oben: Unbekannt, Esst Pfunds Joghurt. Um 1900. Lithografie in 6 Farben Franz von Stuck, Internationale Hygiene-Ausstellung Dresden. 1911. Lithografie in 6 Farben Marc Chagall, Marc Chagall. Galerie Maeght, Paris. 1972. Lithografie in 5 Farben mitte: Ellsworth Kelly. Galerie Maeght, Paris. 1958. Lithografie in 2 Farben Henri de Toulouse-Lautrec, Divan Japonais.1893. Lithografie in 4 Farben Manfred Butzmann, Bäume in Pankow. 1981. Offset auf grünlichem Papier unten: Alfons Mucha, XXme Exposition du Salon des cent. 1896. Lithografie in 4 Farben und Goldbronze· Jasper Johns. Die Graphik. Ludwigshafen. 1971. Siebdruck in 7 Farben Leopoldo Metlicovich, Eröffnungsfeier des Simplon-Tunnels. 1906. Lithografie in 4 Farben. Alle Plakate befinden sich im Eigentum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett. © für die Werke von Manfred Butzmann, Marc Chagall, Jasper Johns, Joan Miro: VG Bild-Kunst, Bonn, 2011 © für alle anderen Werke: Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Fotos: Herbert Boswank, Dresden

“KUNST FÜR DIE STRASSE” gibt einen umfassenden Einblick in die Plakatkunst-Sammlung aus dem Kupferstich-Kabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Zu sehen sind rund einhundert, teilweise äußerst selten gezeigte Werke.

Plakate gehören heute wie selbstverständlich zu unserem Alltag. Begonnen hat ihr Siegeszug im Stadtbild Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Zuge der immer größeren Verbreitung dieses Werbemittels wurden Plakate bald nicht nur von Grafikern, sondern zunehmend auch von Künstlern entworfen.

Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

„Hyper Real – Kunst und Amerika um 1970“ eröffnet

2 Chuck Close: Richard (Serra), 1969 © Chuck Close. Foto: Ludwig Forum Aachen /Ellen Page Wilson

Wer ab den frühen 1970er Jahren die Aachener “Neue Galerie” betrat wurde von einem riesigen, schwarzweißen Portrait empfangen, das wie magisch die Blicke der Besucher auf sich zog. “Richard” heißt das Bild, geschaffen wurde es von Chuck Close, einem der … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

Kloster Lorsch. Vom Reichskloster Karls des Großen zum Weltkulturerbe der Menschheit

Torhalle, Kloster Lorsch, 9. Jahrhundert.  ©Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, Foto: Roman von Götz.

2011 feiert das Kloster Lorsch sein 20jähriges Jubiläum als UNESCO-Weltkulturerbe. Verbunden mit den neuesten Forschungsergebnissen, ist das für das Hessische Landesmuseum Darmstadt in Kooperation mit der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten in Hessen Anlass zu einer umfangreichen Sonderausstellung mit … Weiterlesen

Themen: Länder und ReisenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:

The 80s Revisited. Sammlung Bischofberger II

Jean-Michel Basquiat: Brown Spots (Portrait of Andy Warhol as a Banana), 1984 © The Estate of Jean-Michel Basquiat/VG Bild-Kunst Bonn, 2011

Am Sonntag, dem 13. März 2011 eröffnet die Kunsthalle Bielefeld die Ausstellung „The 80s Revisited. Sammlung Bischofberger II“. Die Schau ist der Höhepunkt der zweiteiligen Präsentation von Werken der bedeutendsten Maler der 1980er Jahre aus der Privatsammlung des Schweizer Galeristen … Weiterlesen

Themen: Lesen, hören, sehenMenschen und ihre Dinge | Rubriken:
Seite 1 von 212